Frage zum Mutterpass

Hallo,

und wurden bei mir die Ergebnisse der Screenings eingeheftet mit den Messdaten.

Nun steht da einmal

VGT: 16.8.2010
und darunter VGT(AUA): 23.8.2010

VGT soll vermutlich für den ET stehen. Und das 'AUA'? Ist das ein korrigierter ET?

Ich hoffe nicht.. Ich weiß, dass Kinder so gut wie nie am ET kommen, aber wenns doch so kommen sollte, wäre ich schon etwas geknickt, da der 23.8. eigentlich mein Tag ist und ich wünsche meinem Kind einen eigenen :-(

1

vermutlich ist das der berechnete ET aufgrund der Messdaten, --- auf diese Daten kann man eh nix geben, -- das kind kommt eh 2 wochen vor oder 2 wochen nach ET .... -

lg
tanja

2

so`n pc bei der ultraschalluntersuchung berechnet nach der größe des kindes, wann der et ist... meiner ist z.b. der 9.7. ...aber beim letzten mal stand da 25.6. - eben weil die kleine größer ist... darauf kannst echt nix geben. mein fa hat das auch nicht eingetragen in den mupass...
die kleinen kommen eh wann sie wollen. :-)

Top Diskussionen anzeigen