Gebärmutterhals verkürzt- 18.SSW- Erfahrungen?

Hallo,

hatte seit gestern Abend UL-Schmerzen wie bei der Periode. Habe auch noch einen grippalen Infekt....!

War eben im KH, dachte es ist aber eh nix, nur zur Absicherung.

Mein Gebärmutterhals ist nur noch 3,1 cm, soll mich schonen und Montag direkt wieder zu meinem Gyn.
Außerdem muss ich hochdosiertes Magnesium nehmen.

Die Ärztin meinte dass man in diesem Stadium eh noch nichts dagegen machen würde, weil es zu früh wäre.

Hat jemand Erfahrung damit? Kann sich der GMH auch wieder verlängern?

Schonen ist mit meinem 15 Monate alten Sohn und meiner 6 Jährigen Tochter nicht soooo einfach!

Danke

1

Hallo Frida,

hatte ich auch!!!
Ich war wohl etwas weiter und mein kleiner knapp 2 Jahre alt!!

Habe ihn nicht mehr viel getragen, und habe mich so geschont wie es halt nur ging!!!

Mit dem Magnesium wurde es besser, und der GMH hat sich auch wieder verlängert!!!


LG Martina

2

Hallo,

hast du niemanden, der dir zuhause helfen kann? #blume

Meine Schwester ist genauso weit wie du und auch ihr Gebärmutterhals hat sich auf 3,1 cm verkürzt, sie bekommt auch Magnesium und muss sich schonen.
Ich hatte es damals bei meiner Schwangerschaft auch und er hat sich wieder verlängert!

Ich wünsche dir alles Gute! :-)

3

Hi,
eigentlich kann sich ein Gebärmutterhals nicht mehr verlängern!!Er erscheint nur wieder länger wenn das Baby nicht mehr direkt draufliegt.

Ich hatte in der 19ten SSW einen Gebärmutterhals von 2,8,cm....ich kam ins Krankenhaus und bekam eine Cerclage gelegt und hochdosiertes Magnesium!!Nach dem 1 wöchigen Krankenhausaufenthalt bekam ich eine Haushaltshilfe von meinem Arzt verschrieben+ strenger Bettruhe!!Die Haushaltshilfe kam dann bis zur 38ten SSW 4x in der Woche!!
Maya kam einen Tag vor ET gesund und proper zur Welt!!!

Die Ärzte reagieren schnell.......mach einfach etwas langsamer und höre auf deinen Körper...geh zum Arzt wenn du dich danach fühlst!!Der Arzt wird dann bestimmt reagieren!!!

Gruss, simi.heid

Top Diskussionen anzeigen