Ab wann zählt das baby nicht mehr zum frühchen???

Huhu...

Frage steht ja schon oben...

Danke fürs antworten.#huepf


LG Katja

1

37+0

2

Ab 38.SSW

3

Hi,

im Krankenhaus zählt es ab der 36+0 ssw nicht mehr als Frühchen... da man dann in der 37.ssw ist und Ärzte sagen ab da an das es Termingerecht geboren ist.. ab da an würden die auch keinen Wehenhemmer mehr geben !

Lg Sandra

4

Ab vollendeter 37. SSW

5

Hi,

ab 36+0!!! Mein Sohn kam 35+4 zur Welt und galt wegen 3 Tagen zu früh ein Frühchen.

Ab Vollendung der 37. SSW spricht man zwar von Frühchen aber vor der Krankenkasse gilt der Beginn der 37. SSW.



6

Huhu

Das stimmt so nicht,ich kenne eine die hat 36+6 entbunden und das kind hat auch bei Krankenkasse als frühchen gezählt.

glg bina

7

Ja weil warscheinlich unter 2500g!!!

Entweder Geburtsgewicht unter 2500g oder Geburt vor der 37. SSW!!

weitere Kommentare laden
9

Hallo Katja,

interessant was einige hier schreiben!;-)

Ich habe selbst ein Frühchen und daher kenne ich mich etwas damit aus. Als Frühchen zählen Kinder nach vollendung der 37. SSW (37+0 SSW) nicht mehr. Unabhängig von dem Gewicht. Unter 2.500g, ist es nach der 37. SSW kein Frühchen mehr aber eine Mangelgeburt!

Bei meiner Tochter hieß es immer wäre sie "nur" 1 Woche später geboren wäre sie kein Frühchen mehr gewesen und sie wog über 2.500g.

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 10. SSW

11

hi

also mein sohn kam spontan bei 36+6 ssw und da wurde nie etwas von frühchen erwähnt. wir sind am 2ten tag schon heim.


lg carolin

12

Hi,

also offiziell würde er noch als Frühchen zählen, aber Kinder in der Woche bereiten meistens keine Probleme mehr. In dem kath. KH bei uns in der Stadt, werden Kinder etwa ab 4 Wochen vor ET entbunden und das trotz ohne Kinderklinik da sie in der Regel keine Probleme mehr machen. Offiziell ist meine Tochter noch ein Frühchen, aber wegen diesem "Status" wurde jetzt nichts besonderes gemacht geschweige denn haben wir es schriftl. bekommen oder ähnliches. Sie war eigentlich total gesund, was jetzt an der Frühgeburt gelegen haben könnte.

LG
Jacqueline

15

Dann hast du also auch kein offiziell anerkanntes Frühchen bekommen, denn sonst hättest du einen verlängerten Mutterschutz gehabt!! Hattest du aber ja anscheinend nicht, da du sonst eine Bestätigung vom Krankenhaus für die Krankenkasse bekommen hättest.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen