weniger Kindsbewegungen in der 33.SSW

Hallo zusammen,
ich brauch mal wieder eure Hilfe...bin nun in der 33 SSW (32+5) und habe seit 2 Tagen deutlich weniger Kindsbewegungen gespürt als vorher.Unser Zwerg ist ein absolutes Bewegungstier und hat seit Wochen jeden Tag wie wild gestrampelt,tags- als auch nachtsüber.Und jetzt mach ich mir Sorgen,da sich das in den letzten beiden Tagen echt minimiert hat.Spüre nur noch ab und zu einen leichten sanften Tritt-kein Vergleich zu vorher.Woran könnte das liegen?Muss ich mir Sorgen machen?Könnte es ein Wachstumsschub oder der engere Platz sein?Bin wirklich verunsichert und hab erst in 1 Woche wieder Gyn Termin...danke für eure Antworten!

1

Huhu... Ich denke das wird an dem Wachstumsschub liegen! Bei mir ist das auch sb und an so. Ansonsten wenn du dir zu große sorgen machst, lass es abklären. Gute nacht

2

Hallo du,
ich hab das auch ein paar Tage in der 33. Woche gehabt... mittlerweile ist der Platz ja auch eng geworden in der Einzimmerwohnung ;-)
Bei zu viel Angst würde ich den Arzttermin vorschieben... aber wie gesagt, ich habs auch an manchen Tagen dass er ruhig ist (normalerweise ist er seeeeehr aktiv #schwitz)

Lg
Irene + #baby (Ende 34. SSW)

Top Diskussionen anzeigen