Haustiere in der Schwangerschaft

Hallo zusammen,

ich habe da mal ne frage:

Ich habe zwei Haustiere einen kleinen Yorkshire Terrier und ein Zwergkanninchen.
Muss ich auf irgendwas acht geben?
Darf ich den Hasenstall ohne weiteres sauber machen?

Liebe Grüe evelin86

1

Ich glaube nicht ;-)

Hab 3 Teddy Hamster
1 Spitzmaus
2 Meeris
Und ein Pinschermix #hund

2

Hallo,

ja klar warum nicht? Wir haben Meerschweinchen und ich reinige den Stall auch mehrmals wöchentlich.

Nur bei Katzen sollte man vorsichtig sein, wegen Toxoplasmose.

LG Sandra

3

Meine Tierärztin sagt, ich soll die Fütterung meinem Mann überlassen wegen Toxoplasmose (wir füttern unsere Hunde roh). Ansonsten gibt es nichts zu beachten glaub ich.

4

da hasen ja vegetarier sind, spricht nix gegen das säubern vom hasenstall. nur bei fleischfressern soll man wegen der toxo-gefahr halt möglichst drauf verzichten....
aber ich habe auch 2 katzen, und manchmal ist mein mann halt nicht da zum saubermachen.
und ich kuschel und schmuse natürlich weiterhin mit meinen stubentigern.
ich sehe absolut keinen sinn drin, sich nur wegen einer schwangerschaft von den haustieren zu trennen....

5

Hallo,

ich denke auch das es alles unbedenklich ist. Wir haben einen Bauernhof. Ich füttere die Pferde, Hunde und Katzen. Alles bekommen ihre Streicheleinheiten. Misten (die Pferde) macht jetzt mein Mann. Katzenklo haben wir nicht, die leben ja zu 100% draussen.
Ich habe Toxoplasmose-Antikörper. Ist das nicht die Regel?

LG

6

Wir haben auch einen kleinen Zoo (Ponys, Hunde, Katzen, Kaninchen) und ich hab keine Antikörper gegen Toxoplasmose! Leider... ich muss mich nun vorsehen#schmoll

7

hab nen hund und 2 katzen.. und bin toxo negativ ^^

Top Diskussionen anzeigen