Metformin geholfen um ss zu werden?

Bei wem hat Metformin bei PCO geholfen ss zu werden indem man regelmäßige Eisprünge bekommen hat?

Und wie lange hat es gedauert?

lg

1

Hallo

bei mir hat es geholfen.Habe es im Juli bekommen und wurde im Januar schwanger.

Kann es nur empfehlen und bin meinem FA sehr dankbar,das er mir das gab!

Viel Glück

2

hallo


also mir hat das auch geholfe ich hab metformin genommen seit letztes jahr januar und dieses jahr februar bin ich schwanger geworden. allerdings hatte ich insemination deswegen kann ich jetzt nicht sagen ob es vom metformin kommt oder durch die iui aber ich denke beides hat mir sehr geholfen

lg natascha

4

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&id=2136802

3

hej ;-)
bei mir hat metformin nach ca. 8 monten die gewünschte wirkung gezeigt...

viel glück für dich!

5

Hallo Du,

bei mir ging es beidemale ganz fix. Beim ersten Kind bin ich nach 3 Monaten schwanger gewesen und jetzt mit dem ersten darauffolgenden Zyklus.

Liebe Grüsse

Kerstin

6

Hallo,

mein Arzt hatte mir damals Metformin und Clomi verschrieben und zwi Monate später war ich schwanger. Bei mir hatte das sofort super angeschlagen und mein Arzt meinte damals, dass ich schon im ersten Zyklus einen super Eisprung hatte.
Wünsche dir viel Glück, dass es bald klappt.

Lg,
Cathy

7

Danke an euch!

ich habe schon damit abgeschlossen, das man mit PCO schwer SS wird! Meine beiden Kids waren Glücksfälle und sind trotz PCO entstanden. Aber jetzt habe ich kein Glück und soll das Metformin versuchen um einen regelmäßigen zyklus zu bekommen.
FA sagte das die schleimhaut sehr gut aufgebaut sei und auch alles andere gut aussieht nur das ich eben viele kleine Eibläschen habe und keines reift und springt! Daher das Metformin.
Ich war eher skeptisch da es eigentlich ein Diabetiker Medikament ist! #kratz

8

Bei mir hat's auch geholfen. War nach 4 Monaten schwanger.

LG shajioko

9

in der ersten ss im ersten metforminzyklus geklappt
un der zweiten auch....

Top Diskussionen anzeigen