Wer futtert noch soooo viel SÜßES???

Hey Mädels,

jetzt muss ich dann doch mal fragen.

Was esst ihr so den ganzen Tag? Futtert ihr auch sooo viel süßes?

Ich bin momentan sooo geil auf süße sachen, Heute wieder ne ganze packung mini windbeutel, 1 Tüte Schoko bons, Kinder Country und ne Brezel gegessen und bin erst seid halb 10 wach :-[ und dazu dann ne richtig schöne COLA.

ich nimm mir immer vor normal zu essen, aber darauf hab ich gar keine lust. Und wenn ich Brot esse muss IMMER Nutella drauf.

Muss aber auch dazu sagen, ich hab am Anfang der SS 10 Kilo abgenommen und wiege nun in der 31. Woche 4 7 Kilo mehr wie ich vor der SS hatte.

Lg eure Lexa mit Aurora inside #verliebt

1

Hab ich richtig gelesen oder ist das ein Tippfehler ..? 47 Kilo mehr?

2

Hallo Lexa,

ich... Hab mir eben ne Packung Kinderriegel genommen und glaube, die ist bald leer. :-[

Ich könnte aber auch immer weiter süß futtern, zwischendurch mal ne Scheibe Käse und dann weiter... Ganz schlimm...

Werde mich aber gleich nochmal ein wenig mit Hausarbeit ablenken....

LG Stelo

3

Tippfehler ^^

hab nur 7 kilo mehr....

5

Och, bei nur 7 Kilo mehr wünsch ich noch so einen richtig guten Apettit :-) Süßes ist gut für die Nerven.
LG kumina mit Marlon 35. ssw inside

4

Hallo Lexa,

Mir geht es genauso wie dir am anfang der ss hatte ich noch abgenommen und ich habe immer drauf geachtet das ich mich gesund ernähre...So ab der 35ssw fing es dann an ich esse fast nur sinnloses zeug und am liebsten schoki und das beliebte nutella brot nu habe ich ordentlich zugelegt aber mir ist das mittlerweile egal ich hoffe nur meinen wurm bald in den armen zu halten und bis dahin werde ich weiter essen auch meine heiss geliebte schoki.....
Alles gute weiterhin...

AnniEt-14Tage

6

Oh mein Gott.... Und ich dachte immer dass ich es schon übertreibe ;-)

Habe gestern eine Tüte zuckerreduzierte Weingummis gegessen und 4 Pralinen... Danach hatte ich ein extrem schlechtes Gewissen. :-[

Heute habe ich mir auch schon 3 Pralinen zum Frühstück genehmigt...

Das wars aber auch! Werde mir gleich Rohkost schnibbeln und heute abend gibt es Salat mit Pellkartoffeln...#koch

Ich würde an deiner Stelle echt aufpassen. Noch kann man was dran ändern. Ich weiß, das ist schwer- aber nachher ist man froh wenn man nicht zuviel zugenommen hat.
Könnte ich die Zeit zurückdrehen, dann hätte ich von Anfang an weniger Süßes gegessen!! Ich habe mittlerweile 17 Kilo mehr drauf und könnte verzweifeln...
Ab heute ist Schluss damit.
Hatte auch schon den Verdacht auf SS-Diabetes, der sich gottseidank nicht bestätigt hat. :-D
Und Cola ist doch eh tabu wegen dem Koffein...

Alles Gute Dir :-) #torte

7

Hallo Lexa,

Ich war da auch so eine Kandidatin...
Den Süßwarenherstellern ist es zu Zeiten meiner Schwangerschaft absolut nicht schlecht gegangen :-p

Habe anfangs auch nix zugenommen, man sah lange nichts von meiner Schwangerschaft und so habe ich einen Heißhunger auf Süßes entwickelt, nach dem Motto "ich darf das".

Zum Schluss hatte ich 19kg mehr auf der Waage #schock, wovon heute, ca. 1,5 Jahre nach der Entbindung noch 5kg übrig sind - und die sitzen und sitzen und sitzen... :-[

Das sind dann meiner Meinung nach die 5kg, die ich mir während der Schwangerschaft mit Süßkram angefuttert habe.
Ich könnte mich aufregen, dass ich so "doof" war und mich habe gehen lassen...
Wenn ich mir nur vorstelle, 5kg Kekse vor mir liegen zu haben, oder 5kg Gummitbärchen, die ich auf einmal essen müsste... *würg*

Also, mein Tipp:
versuch, es nicht ausarten zu lassen.
Sonst ärgerst du dich nachher umso mehr...

GLG und alles Gute dir! #blume

8

Ja, viel süßes Obst!:-P
Lust auf Süßes hatte ich nur ganz am Anfang, habe dann auch mal hier und da gegessen, aber das wurde mit einer Pilzinfektion bestraft. Da muss man echt aufpassen mit so süßem Kram. Dass es eh ungesund ist, muss ich glaub ich keinem erklären.^^
Ich finde, ab und zu mal ein kleines süßes Irgendwas ist absolut okay, man muss auf sowas ja auch nicht verzichten, aber man sollte es echt nicht übertreiben, ich habe es ja selbst gemerkt. Dann lieber zu Obst greifen. Erstens kannst du dann gut und schnell man einen Pilz bekommen, Schwangerschaftsdiabetes und und und -und dann kommt halt noch hinzu, dass du nach der Schwangerschaft mit viiiiel Hüftgold zu kämpfen hast^^

Leute, esst mehr Obst, das ist doch viel cooler -und das schlechte Gewissen fällt auch weg!:-P ;-D
Und wenn mal was Süßes, dann auch geniiieeeßen:-)

9

Huhu du,
also mir gehts genauso...ich esse mit Vorliebe Milka Schoko &Keks und seit kurzem wieder dise Nougat Eier von Aldi.Seit ich schwanger bin,könnte ich nur Cola trinken,das ist echt verhext,und hat auch noch nicht nachgelassen.Mein Appetitt auf Süßes ist aber erst seit der 15.SSW ausgeprägt,voher hatte ich extreme Übelkeit...
Habe nur das Gefühl,daß der Wurm da drinne die Cola nicht so toll findet,ist immer so aufgedreht danach.Bin nun auch 32.+4 SSW,und hab insgesamt jetzt vom Startgewicht knapp 5kg zugenommen-also alles im Soll trotz Süßer Nascherei.Allerdings hab ich Angst,daß mein Baby zu dick wird durch den Süßkram,weisst du da was drüber?
Grüße

10

Hallo Aurora,
ich esse nicht so gerne Schokolade, aber jegliche Art von Gummibärchen.
Diese habe ich zum Glück nicht im Haus.

Eben hatte ich auch verdammt Lust auf was Süßes und habe mir einfach einen Bananenshake gemacht. Fettarme Milch mit einer Banane püriert.

Ich versuche einfach nicht zu oft Süßigkeiten zu essen. Sonntags mal ein Stück Kuchen gibt es dann zur Belohnung.
Es gibt aber auch viele Frauen, die brauchen mal einen Tag nur Süßigkeiten und das reicht ihnen dann die nächsten Monate. Also solange du nicht jeden Tag soviel süßes Zeug ist, ist es in Ordnung.

Top Diskussionen anzeigen