SSW Test negativ beim Arzt - Dottersack aber zu sehen???

Ich bin nun echt verwirrt. Soll ich angst haben, mich freuen?
Ich habe bereits eine Fehlgeburt hinter mir. Seitdem bekomme ich meine Tage sehr unregelmässig (ca. 36 ZT) nun bin ich in ZT 40 und ich bin zum Arzt.
Der Test beim Arzt war negativ. O.K. Nicht schlimm !

Dann bei der Untersuchung sieht mein FA die Fruchthöhle mit Dottersack (kein Herzschlag noch) ...
Ich weiss echt nicht was ich nun davon halten soll. Den HCG wert kenn ich noch nicht. Ich habe wirklich Angst, dass vielleicht nicht alles in Ordnung ist, da die Hormone wohl noch nicht so hoch sind :(
Heute wäre mein 40. ZT. Müsste da nicht mehr sein ???
ich habe wirklich große Angst...!

1

naja -- der test kann ja kaputt gewesen sein, -- die aus der drogerie schlagen an?

also bei mir konnte man 2 wochen nach NMT auch "nur" eine Fruchthöhle und ein Schatten erkennen, der Dottersack - aber noch ganz miniklein ...

lg
tanja

2

Hallo Du,

hast Du denn Deinen Arzt nicht gefragt? Der müsste dir das doch viel besser beantworten könne, als wir? Wie sollst du dich denn verhalten, wurdest du wiederbestellt?
LG Anne

3

Ich soll nä. Woche wieder hin. also in genau 7 Tagen.

Dann sollte man auch das Herz schlagen sehen. Aber wie gesagt ich habe einfach etwas Panik. Da ich letztes Jahr eine ELSS und eine FG hatte :(

Unter anderem muss ich nun ASS jeden Tag einnehmen, da ich Neigung zur Thrombose habe und mein Blut verdünnt werden soll.

Es war ein Test aus der Praxis. Der nach einer Stunde etwa positiv angezeigt hat. ...
meine Angst ist nur, dass der Wert eventuell nicht hoch genug ist...

Liebe Grüße

4

Wenn der wert nicht hoch genug wäre dann wäre auch gar kein dottersack zu sehen.
Die fruchthöhle kann man erst ab einem ganz bestimmten hcg wert sehen mein so ab 2000 war das.
Eine ELSS schliesse ich auch aus denn wenn dies so wäre wäre sicherlich auch kein dottersack zu sehen.
lg
jessy

Top Diskussionen anzeigen