Warum werden die SSW immer neu berechnet beim FA?

Hallo!!!

Also, ich war gerade beim FA und der hat in den MP eingetragen SSW 8+5.

Aber eigentlich bin ich heute 9+2. Ich hatte einen regelmäßigebn Zyklus und wußte auch, wann genau mein ES war. Zählt echt nur die Größe des Babys?
Dann wird ja eigentlich auch dauernd der ET verschoben, oder?

Komisch...#kratz

Kann mich jemand aufklären?

Danke :-)

Jessie + #ei (eigentlich) 10. SSW

1

Der ET wird bei ein paar Tagen nicht verschoben.
Grundsätzlich wird der 1te ET beibehalten der vom 1. Tag der letzten Mens ausgeht.

Bei den US kommen immer andere SSW heraus, zumindest ist es bei mir so in der 1ten und nun in der 2ten SS gewesen, denn die Kleinen wachsen schubweise und je nachdem ob man nun nach oder vor einem Schub den US hat, verändern sich die Daten.

Ein ET wird nur verschoben wenn er sich um WOCHEN zum ersten ET unterscheidet. Aber da die wenigsten Kinder am ET kommen, sind ein paar Tage mehr oder weniger echt schnuppe.

Du kannst für Dich vom ET ausgehen, den der FA als erstes in den MUPA getragen hat.

3

Nö wirder et wird nicht beibehalten, bei mir hat er sogar geschrieben letzte periode unklar obwohl ich am 11.08 die letzte mens hatte hatte nur keine 28 tage zyklus sondern 33 tage somit hatte sich der es um fünf tage verschoben .
Mein rechenrischer ET wäre 18.05 und er hat mich auf den 23.05 datiert.

Ich findes es so blödsinnig weil qauch jedes Kind sich anders entwicklet

2

Hallo,

ich glaube nicht das dein ET verschoben wird wenn er schon mal im Mutterpaß steht. Die SSW rechnet das US aus wenn die Messungen gemacht werden. Am Anfang einer Schwangerschaft haben die Kleinen die gleiche größe, und daran richten sich die SSW. Erst später wachsen sie unterschiedlich schnell.
Bei den meisten Frauen wird immer um ein paar Tage hin und hergeschoben.

lg
keks

4

#danke

Top Diskussionen anzeigen