Wer war nach "Einnistungsblutung" wirklich schwanger?

Hi, gehöre eigentlich (noch) nicht hier her, aber vielleicht gibts hier ein paar mit dieser Erfahrung?

Frage steht ja schon oben, bitte antworten, hatte heute nämlich eine SB, nur so einen kleinen bräunlichen Fleck in der Unterhose und am Klopapier und ich hatte das NOCH NIE!!!!

Hab noch nie hormonell verhütet, also wirklich seit 6 Jahren ganz normal meinen Zyklus und sowas gabs bei mir wirklich noch nie - außer eben frühestens zwei Tage vor den Tagen, so als Vorbote...

Bin jetzt ungefähr ES + 7...

DANKE für eure Antworten und noch eine schöne Kugelzeit! #schwanger
Glg

1

Hallo,

ich melde mich mal. Hatte am ES+5 beim Abtasten des Mumu Blut. Hatte ich vorher noch nie gehabt. Und dann ein paar Tage später nochmal nach GV, dass ich danach nur kurz leicht bräunlichen Ausfluss hatte. Und danach nie wieder.

LG

2

Vielen Dank fürs Antworten! Ich kann mir sonst nämlich nicht erklären, was das sein soll... War mir aber nicht sicher, obs diese "Einnistungsblutung" wirklich gibt...
Alles Gute noch :-)

4

Ich war vorher auch nicht sicher, dass es das gibt. Als ich dann das Blut am Finger hatte, war ich richtig geschockt. Habe dann auch in einem Forum nachgefragt und da hieß es auch, vom Zeitpunkt könnte es eine Einnistungsblutung sein. Hat sich ja bestätigt :-)

Wünsche dir auch alles Gute und eine positiven Test !!!

weiteren Kommentar laden
3

Ja, hier, es ist wirklich kein Märchen, sowas gibt´s! Hatte Ende Dez zum Zeitpunkt meiner normalen Mens nur 1 Tag lang braune SB, danach nix mehr. War bombensicher, daß ich nicht ss bin, aber dann nach paar Tagen kam mir das dann doch komisch vor, daß nix mehr nachkam. Und ich bin ss. FA meinte, das war eine Einnistungsblutung!

5

Vielen Dank, dann kann ich das also wirklich als Grund zum Hoffen nehmen :-) Glückwunsch nochmal zur #schwanger und alles Gute!!

6

Hallo,
ja, das hatte ich auch, eine ganz leichte SB an einem Tag. Dachte schon, dass ich wohl nicht schwanger bin. Und ein paar Tage später hatte ich dann den positiven Test. Meine Ärztin meinte dann auch, das sei die Einnistungsblutung gewesen.
Liebe Grüße und alles Gute,
Katharina

9

Ui, das macht mich jetzt echt kribbelig #huepf Danke fürs Antworten und noch alles Gute!! :-)

7

Hallo,

ich melde mich auch mal: Hatte eine Einnistungsblutung von ca. ES +8 bis ES+12.

LG
Katja

10

Ich weiß gar nicht warum immer behauptet wird das würde es nicht geben #kratz
Ich hatte das bei meinen 3 Schwangerschaften nicht (habe zwei Kinder und ein #stern), aber diesmal hatte ich auch beim Abtasten der Mumu SB. Ich dachte, gut, Anzeichen für die Mens. Kam aber nix. Und dann ging mir mien Mann aufn Wecker der als sagte, ich sei bestimmt schwanger, und machte n Test am Samstag. Ich war fast erschrocken zu sehen: schwanger #verliebt

Allerdings kann es ja auch sein, das mehrere Frauen diese Einnistungsblutung haben und es nicht bemerken, weil eben nix "in der Hose" ankommt. Hätt ich nicht getastet, hätt ich nix gemerkt ;-)

Lg

11

Also die Theorie, dass das vielleicht sogar mehrere Frauen haben, aber nicht bemerken, könnte stimmen!

Bin auf jeden Fall aufgeregt wie ein kleines Kind wegen dem ganzen #huepf

Jetzt bin ich mal gespannt ob ich in den nächsten Tagen noch weitere Anzeichen entdecke #schein

Danke dir für die Antwort und noch eine schöne #schwanger!!

12

Hallo,

also ich hatte jetzt in dieser SS eine Einnistungsblutung bei ES + 10. In meiner ersten habe ich das nicht gehabt.

Liebe Grüße

feschmadl + Louis (4,5 Jahre) + #ei 17+0

13

Danke :-) Werd immer zuversichtlicher bei so vielen positiven Rückmeldungen #huepf

Alles Gute noch für die #schwanger!!

14

Hallo,

ich hatte das auch. Genau 6 tage nach ES und #sex
Dachte auch oh jetzt kommt die Mens. Aber nichts. Es war nur ein Stecknadelgroßer Tropfen aber rotes Blut. Jetzt weiß ich das war die Einistungsblutung.


Andersrum hatte ich vorher auch mal sowas, aber mit schmierblut, und das war wirklich nur eine SB die kurz nach dem ES auftauchte. Also Mitte des Zyklus. Damals hatte ich an die Einnistungsblutung gedacht aber leider war es nur die SB.

Wünsch Dir viel #klee das es geklappt hat

LG Jule+#ei 10+6

15

Ok dankeschön :-) Bin jetzt eh etwas verwirrt weil ich heute früh wieder gaanz wenig SB hatte, also ich muss einfach abwarten *seufz*

Schöne Kugelzeit noch!! #schwanger

16

Ich bin grad in derselben Situation.

Ich bin ES +7 und habe heute plötzlich einen winzigen roten Tropfen in der Slipeinlage gehabt. Außerdem ein leichtes Ziehen in der Leiste...

Vielleicht hats ja bei Dir geklappt und bei mir vielleicht auch ??

Mehr wissen wir wohl in einer Woche .....

Borstie

17

Hm, also ich hatte nicht nur gestern SB sondern heute auch und da war auch ein wenig rötliches Blut dabei. Für mich sah das allerdings mehr wie ein Mens Vorbote aus, bin wirklich skeptisch #gruebel

Dabei wärs ja noch eine Woche zu früh für die Mens!!! Ah ich kenn mich nicht aus bei meinem Körper #zitter Anzeichen hab ich sonst keine, aber Ziehen in der Leiste könnte auf das Dehnen der Mutterbänder (oder wie das heißt *gg*) hindeuten ;-)

Ich wünsch uns viel Glück!#klee
Halt mich auf dem Laufenden ja?#liebdrueck

18

Hallo,
ich bin jetzt ca. ES + 5-7 und hatte heute als ich auf´s Klo musste einen Stecknadel großen Schleimtropfen mit hellrotem Blut im Slip... war totel erschrocken, hatte ich noch nie. Ich hab eine 2 jährige Tochter und wir versuchen seit 3 Monaten ein Geschwisterchen zu "zaubern", aber ann das schon geklappt ham??? #kratz
Letzten monat kam meine Mens 2 1/2 Wochen zu spät. Bin verwirrt.
Hab a ein relativ starkes ziehen im Unterleib...
BIN MAL GESPANNT UND DRÜCK AUCH ALLEN ANDEREN DIE DAUMEN :-D

19

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, hab hier meinen aktuellen Beitrag:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=2768379

bei mir war es nicht nur "ein paar Tropfen" sondern eher ein "Schleimklumpen oder so ähnlich, so zähflüssig, kein richtiges Blut wie ich es sonst von Mens kenne

Top Diskussionen anzeigen