40. ssw ziehen im bauch, keine wehen oder?

hallo ihr lieben :)

ich bin jetzt in der 40. ssw. es ist mein erstes kind, deswegen bin ich einfach total unsicher wann es wohl wirklich losgeht....

heute hab ich dann und wann ein ziehen im bauch. das fühlt sich an, wie seitenstiche, allerdings in der mitte des bauches und das obwohl ich nur ganz ruhig am pc sitze.... immer nur so ca. eine minute und dann wieder weg.

wehen stelle ich mir anders vor, aber ich weiß einfach nicht was das ist. das baby bewegt sich nicht, schläft ganz ruhig.....

sorry für das #bla aber ist eben das erste und da ist man ja noch ganz nervös ;)

1

Das dürften Wehen sein.
Wenn Du kannst geh mal in die Wanne , obs schlimmer wird. Aber bitte nur, wenn noch jemand zu Hause ist !

Ansonsten , wenn der Abstand zwischen den Schmerzen bei 10 Minuten oder weniger liegt, fahr ins KH.
Es gibt nämlich Frauen, die die Wehen nicht so doll merken und dann fast zu spät im KH sind.

Gruß Janine (30 SSW)

2

Ich hab am 4.2 abends auch "Bauchschmerzen" bekommen und nachdem ich dann die nacht kaum geschlafen hatte bin ich am 5.2 morgens ins krankenhaus gefahren und da war der MUMU schon 4cm offen und um 12.31 uhr und um 12.32 uhr waren dann meine beiden mäuse da =)

Also ich würde es nicht auf die leichte schulter nehmen und einfach mal ins kh fahren und das kontrolieren lassen.
Sicher ist sicher.

Lg und alles gute

3

Hallo!

Ich kann deine Nervosität verstehen, gerade beim ersten Kind.

Ich habe die Wehen beim ersten Kind erfolgreich 2-3 Stunden einfach verdrängt. Irgendwie wollte mein Kopf das noch nicht so ganz wahrhaben das es losgeht.

Aber als die "richtigen" Wehen kamen hatte ich mit der Taktik keine Chance mehr - die waren einfach zu aufdringlich schmerzhaft.

Bei der zweiten Schwangerschaft habe ich beim Aufstehen gedacht: Super - jetzt bekommst du am ET auch noch Magen-Darm-Grippe. Es hat sich wirklich so angefühlt: Übelkeit, Durchfall und ständiges Unterleibsziehen. Allerdings hat sich in kürzester Zeit (viel schneller als beim ersten Mal) rausgestellt das ich kein MD Infekt hatte sondern das unser Töchterlein eine Punktlandung am ET hinlegen wollte - was sie auch geschafft.

Lange Rede - wenig Sinn: Bitte beobachte das ganz genau, achte auch mal auf die Uhr und bitte bitte - besorg dir jemanden der entweder bei dir bleibt oder der schnell kommen kann.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen das alles gut geht und du eine schöne Geburt hast.

LG
Cyane

Top Diskussionen anzeigen