Zurück vom FA/Hämatom?!

Hallo,

war heut früh seit 4 Wochen mal wieder bei meiner FA zur Kontrolle.

Als erstes: Mit Krümelchen ist alles okay. Ist jetzt 2,7mm groß. #huepf

Was mich aber total ärgert ist,daß sie sagt ich hätte kein Hämatom,dies wurde aber zweimal in den KiWu Untersuchungen festgestellt und auf dem Ultraschallbild (siehe VK) ist es auch noch zu sehen #kratz
Toll,was soll ich denn jetzt machen? Arzt in KiWu Klinik meinte schonen schonen schonen...werde ich natürlich auch weiterhin machen,hab nur Angst,daß durch Ihre Fehldiagnostik (so schätze ich es ein) was schief gehen könnte :-[
Außerdem sagte sie,daß der Fleck eine Wassereinlagerung ist,aber woran erkennt man denn den Unterschied zwischen Blut und Wasser?!
Und die Gebärmutter muß sich noch aufrichten....ändert das denn was???

Eigentlich hab ich kein Termin mehr in der KiWu Klinik,weil FA Schwangerschaft überwachen sollte,aber überlege,ob ich es nicht doch andersrum machen sollte,auch wenn ich dann eben immer ein ganzes Stück fahren muß.

Das Gute ist,sie hat mir BV gegeben ...erstmal bis 30.04. #kratz

In 3,5 Wochen hab ich wieder Termin...

Achso und Harnwegsinfekt,der heut kontrolliert werden sollte (lt.Krankenhaus) hat sie auch nicht gemacht.
Soll morgen nochmal hin und Urin abgeben.

Mal sehen,wies weiter geht.
Was sagt ihr zu den Bildern?

LG Mandy mit Jayden (3) und Krümelchen (9+4SSW)

1

Hej Mandy,

erst mal möchte ich dir sagen dass wir beide den selben ET haben ;-)

Das mit dem Hämatom kenne ich nur zu gut.

Vor gut 3 Wochen wurde bei mir auch ein Hämatom festgestellt hatte richtige Blutungen Utro zur Unterstützung bekommen und Schonung.

Am freitag vor einer Woche war mein Hämatom auch noch ca. 1 cm groß so dass mich meine FA zum Spezialisten am 17 geschickt hatte. Sie hat mich sogar als Abortus imminens abgestempelt und meinte wenn ich mich nicht schone und ihre Regeln beachte würde ich mein Baby verlieren.

Beim Spezialisten war aber alles ganz anders, das Hämatom war fast gar nicht mehr zu sehen und hat mich nach meinen Blutungen gefragt wo ich ihm gesagt habe das es nur noch gelb-hellbräunlich ist. Er sagte juhuuu ihr Hämatom ist ab geblutet schonen sie sich noch ein paar Tage und gut ist er sieht auch keinen Grund für eine drohende FG. Das kann bei dir auch gut sein das das Hämatom ab geblutet ist. Möglich wäre es oder es hat sich einfach von allein zurückgebildet. Sei doch froh, ich geniesse mittlerweile jede einzelne Minute meiner SSW.

LG
Mela mit #baby 9+4

2

Hallo,

hab keine Blutungen gehabt.
Körper müsste es also selber absorbieren.
Aber ein Hämatom von der Größe (1,8+0,8cm) schafft doch der Körper theoretisch nicht innerhalb einer Woche?

3

Möglich ist alles, so denke ich zumindest, aber es ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen das es nicht mehr sichtbar ist, vllt würde ich an deiner Stelle noch mal zu einem anderen FA gehen und mir eine zweite Meinung einholen, sicher ist sicher.

LG
mela

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen