wann würdet ihr das brautkleid holen?

hallo hr lieben!

wir werden am 10.7.heiraten, et ist der 8.8. ich weiß von der 1. s, dass man zum ende hin nochmal "aufgeht" wien hefekloß, zumindest wars bei mir so. ich schaue mich jetzt nach kleidern um, kaufe aber noch nicht. doch ich möchte auch nicht erst im juni losrennen eigentlich, brauche ja dann noch schuhe dazu,schleier, passende jacke usw und wies dann so ist findet man doch nichts auf die schnelle.

mich interessiert was ihr machen würdet, wie lange noch warten etc...


danke!! :-)

1

Hallo!

Ich bin jetzt in der 31. SSW und heirate in der 34. SSW. Ein Brautkleid hab ich schon, welches über den Bauch auch sehr weit geschnitten ist.
Es muss nur noch am Rücken etwas geändert werden. Ich werde es ca. 1,5 Wochen vorher zur Schneiderin bringen.


LG, Dynastria + #ei Babygirl (31. SSW) #verliebt

2

Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall schon mal den ein oder anderen Brautladen besuchen.
Du musst bedenken, dass viele Kleider Lieferzeit haben oder es müssen Änderungen vorgenommen werden, welche auch bis zu 6 Wochen andauern können...
Ich weiss nicht, wie du dir dein Kleid vorstellt, aber es gibt ganz viele tolle Kleider, die keine Umstandskleider sind, aber man sie durch eine bindbare Korsage hinten verstellen kann oder so (hab auch schon davon gehört, dass man Dehnungsgummis anbringen lassen kann).

Auf jeden Fall nicht zu lange warten, sondern lieber im Vorfeld schon mal beraten lassen!

#blume

3

Tja, das ist so eine Sache .... #rofl
Ich war jetzt schon mutig und hab meins gekauft. Wir heiraten im Mai, bin dann 27. SSW. Bei der Schneiderin hab ich Ende April nochmal einen Termin zum Ändern und die meinte schon man könnte noch gute 10 cm am Saum rauslassen ... Ich hoffe ja mal stark dass das gutgeht!

Gruss Jenni
mit Jonas (7) & #ei (15+0)

4

Hallo,

ich heirate am 24.04.
ET ist der 02.07. Bin dann also im 7. Monat. Mein Brautkleid habe ich mir schon gekauft und es einfach eine Nummer größer genommen, da der Schnitt so günstig fällt (Blisee), das wir im Prinzig nur die Länge und maximal noch die Trägerweite ändern müssen. Es ist halt auch kein Tailienkleid sondern eins, was unter der Brust dann weiter ausläuft.
Zum Ende hin senkt sich der Bauch auch, so daß er halt nicht mittig kuglig ist sondern weiter unten.
Änderungen werden wir dann ca. 2-3 Wochen vorher abstecken.

Allzu lange würde ich auch nicht warten. Viele Brautkleider haben 4 - 6 Wochen Lieferzeit und ihr müßt damit rechnen doch nochmal was ändern zu lassen.

LG Jana

5

Wir heiraten im Mai in der 24. Woche und mein Kleid habe ich auch schon gekauft. Es ist ein Empire Kleid was quasi am Bauch mitwächst.

Ich lasse es dann etwa 2 Wochen vorher kürzen und fertig.

LG #klee

6

Ich würd auch nicht mehr zu lange warten!
Ich hab mein Kleid im Januar gekauft (wusste da schon dass ich ss bin) und werde vermutlich in der 25.SSW heiraten. Ich hab mit den Verkäuferinnen abgesprochen dass ich erst 4 Wochen vorher zum ersten Abstecken komme und das Kleid erst knapp ne Woche vorher endgültig fertig gemacht wird. Zudem hat das Kleid im rücken eine Schnürung mit der sich dann der REst noch ausgleichen lässt.

sunshine mit #ei#ei (8+4)

7

Also ich hatte in der 36. Woche nochmal geheiratet und mußte mir 1 Woche vorher ein neues#schwitz Kleid aussuchen, weil mein Bauch in das Vorherige ( Normale) Kleid nicht reingepasst hat.
Schlußendlich mußte ich dann auf ein Umstandsbrautkleid zurückgreifen welches dann super gepasst hat.

Also du kannst so 4 -6 Wochen vorher dir schonmal welche ausgucken und anprobieren. Aber die Finale Entscheidung kannst du wohl erst 1 Woche vorher treffen.


Lg C.

PS: Ich hab das Kleid noch! Wenn du mal gucken magst melde dich über VK

8

danke an euch für die schnellen antworten :-)

ihr habt recht, ich werde mich mal so langsam in die spur machen um zu sehen wo es hier was schönes gibt.

Top Diskussionen anzeigen