Wer war vin Düsseldorf bei Prenatal zum Organscreening???

Hallo Ihr Lieben,

Freitag habe ich einen Termin zum Organscreening in Düsseldorf bei Prenatal.

Wer von Euch war schon einmal da und kann berichten wie es war???
Habt Ihr schöne Fotos bekommen???

Lieben Gruß, Astrid

1

hallo astrid!

ich selber war nicht in dd, aber eine urbia-freundin.
sie war dort mehr als zufrieden! #pro

lg#blume

2

Na dann bin ich ja mal gespannt.
Freue mich schon tierisch. Natürlich hoffe ich auch, das alles in Ordnung ist.

3

Hi Astrid,

wir waren in Düsseldorf zur Feindiagnostik! Wir kamen eigentlich sofort dran ...ok war auch der erste Termin um 8Uhr.

Die Ärztin war jund und recht nett - etwas wortkarg *g*....

Haben ein schönes Outingbild bekommen und sonst war auch alles ok!

LG Carrie

Alle Bilder gabs kostenlos auf CD.

4

Ich habe ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Die Ärztin macht eine Unltraschalluntersuchung weil der Gyn. die Herzklappen und Scheidewand nicht erkennen konnte. Kommentar der Ärztin "Kein Wunder das Ihr Gyn das nicht sehen konnte, ist ja auch gar keine Herzscheidewand da!"

Bums, wurde so von der Ärztin um die Ohren geknallt. Dann wurde zu dem Praktikanten dann noch ein Kollege hinzugezogen um auch noch mal zu gucken.

Dann, "Tja Nasenbein OK, Nackenfalte OK" "häää?"
"Sie sollten auch eine Fruchtwasseruntersuchung machen, können Sie jetzt direkt" Fruchtwasseruntersuchung??? Was macht das??
Keine Eindeutige Aufklärung, dafür mengenweise Flyer in denen ja alles erklärt ist, Ja danke! Aber anstatt zu erklären, nein. Bin zur Psychologin geschickt worden, die mit mir mal so gar nichts anfangen konnte.DANKE

Erst mal keine FW-Untersuchung gemacht, weil erst mal Diagnose sacken lassen.
Zwei Tage mit Mann diskutiert, selber über Risiken im Flyer informiert.

Dann dagegen entschieden, weil wenn Trisomie21 dann ist es halt so! Anruf bei der Ärztin denn es musste ja mitgeteilt werden wie wir uns entschieden haben (es wurde schliesslich eine Frist gesetzt!).

Die Ärztin "Wie, sie wollen die Untersuchung nicht machen lassen? Ihnen ist schon klar das es ein Chromosomenfehler haben könnte?"
"Ja und darauf werden wir uns jetzt einstellen und auseinandersetzten!"
Die Ärztin darauf (! JETZT kommt der KNALLER!) "Und Sie wollen es trotzdem austragen?"

SAG mal gehts noch?????
Total unverschämt!!!!
Klar muss die Ärztin darauf hinweisen, dass man noch abtreiben könnte, wenn die Diagnose Trisomie21 fällt. Aber es geht auch einfühlsamer.

Hab das hier im forum zum zweiten mal gepostet, da ich das sehr wichtig finde auch die schlechten Seiten zu zeigen.

Top Diskussionen anzeigen