leichte blutung in 5ssw nach geschlechtsverkehr?

hallo, hat jemand erfahrung mit einer leichten schmierblutung nach dem geschlechtsverkehr in der fruehschwangerschaft?
danke fuer eure antworten!#sex

1

Ich blute generell immer.
Wenns wieder aufhört, würd ich mir keine Sorgen machen, also so ein zweimal nach Toilettengang. Sollte es länger bluten, dann ab zur FA#verliebt

2

Dann bin ich ja beruhigt.... Ja, es hat nur unmittelbar danach kurz geblutet und seitdem nichts mehr. Wie weit bist du denn?

3

bin jetzt morgen in der 27. SSW aber habe schon von vorne rein geblutet

4

Huhu!

Das ganze nennt sich Kontaktblutung und ist harmlos. Untenrum ist alles sehr gut durchblutet in der Schwangerschaft. Durch mechanische Reize, sei es nun Geschlechtsverkehr oder eine Ultraschalluntersuchung von innen, können kleine Äderchen in der Schleimhaut platzen. Die Blutung ist meist gering und tritt unterschiedlich aus. Bei mir war es z.B. ungefähr zwei Stunden nach dem Geschlechtsverkehr und rosa. Ich kannte das da auch nicht und bin gleich ins KH gefahren. Da hat man mich dann aufgeklärt. Bei anderen tritt sie z.B. erst zwei Tage danach aus und da es dann schon geronnenes, altes Blut ist, ist die Blutung eher braun. Meistens ist die Blutung nur sehr kurz. Dauert sie länger und wird heftiger (bei manchen Kontaktblutungen platzt das Äderchen immer wieder auf), dann sollte man es auf jeden Fall vom Arzt abklären lassen. Denn dann ist es vielleicht gar keine Kontaktblutung mehr, sondern etwas ganz Anderes.
Aber eine kleine "Blutung" nach dem Geschlechtsverkehr ist nichts Schlimmes. Das haben viele Frauen.

LG, dada#blume

5

@ mupfel: dann wuensche ich dir noch eine schoene kugelzeit #schrei

@ dada: tausend dank fuer deine ausfuehrliche antwort, ich mache mich jetzt erstmal nicht verrueckt. habe leider erst am 08.03 meinen ersten fa termin, hoffe dass bis dahin alles gut verlaeuft.... #blume

6

Hallo

Ich kenne das sehr gut.Ich bin jetzt 15+1 und hatte es vor ca. 5 Wochen auch gehabt. Also bei mir dauerte es 2-3 tage und war meistens morgens so.

Mein Frauenarzt konnte mich da sehr schnell beruhigen. Er meinte, dass in der ss alles etwas empfindlicher ist. und durch den sex kann es schon mal bluten. Er meinte zwar, ich brauch mir keine sorgen machen, aber als es beim nächsten mal wieder war, bin ich doch vorsichtiger geworden. man will ja nichts riskieren.

Einfach etwas vorsichtiger machen, also nicht so "wild" :-p das hat bei uns geholfen

viel spaß #huepf

Top Diskussionen anzeigen