Völlegefühl durch den Bauchzwerg?

Morgen Mädels,

ich gebe erstmal ne runde #tasse und #torte aus.
jaja, das mache ich natürlich nicht ohne hintergedanken ;-)
muss mal wieder um eure hilfe bitten.
ich habe jetzt seit montag so ein extremes völlegefühl. als wenn ich nen halbes schwein gegessen hätte. liegt das jetzt einfach nur daran, weil das kind wächst? ist meine erste ss. daher kann ich leider nicht einschätzen, wie es sich anfühlt, wenn mein zwerg mehr platz brauch.
hab auch ständig das gefühl zur toilette zu müssen (für ein großes geschäft #hicks). aber dann sitze ich ewig und nichts passiert.
wird wohl an ihm/ihr liegen, oder?

tut mir leid, wenn für euch die frage banal klingt.
aber mich bedrückt das ein bissl. ich esse nicht viel und bin trotzdem ständig voll #kratz

lg ihsi1985 und #baby inside (17.ssw)

1

Hallo Ihsi,

das Gefühl kenne ich nur zu gut. Das beim meinem Sohn und auch jetzt am Anfang ganz extrem. Danach hatte ich meine "Fresszeit" und die letzten Wochen war es wieder so schlimm. Musste mich regelmäßig zum Essen zwingen.

Das ist auch ziemlich normal. Leider kann man dagegen nichts tun ausser eben regelmäßig kleien Portionen zu essen.

LG

Judith

2

hm. das mache ich ja schon. wenn ich was esse, dann nur kleine portionen über den tag verteilt.
ich bin doch nun erst in der 17.woche! was soll das denn erst werden, wenn ich weiter bin und der bauch noch mehr wächst??? #schock

3

Warte mal ab. Am Anfang hat das denke ich nicht mal soviel mit dem Bauch zu tun. Bei mir ging das von Anfang an so bis zur 17.-18. SSW und verging dann wieder. Es fing dann später wieder ab der. 31. SSW an. Da war es dann eindeutig das Baby das meinen Magen eingequetscht hat.
Da wurde mir auch immer mal wieder schlecht.

LG

Judith

Top Diskussionen anzeigen