31. SSW - Antworten bitte!

Hallo Ihr Lieben,

war heute beim FA, das komplette Programm mit Blutabnahme, wiegen usw.

Einige Daten
Zervix 2 cm
Mumu geschlossen
2100 gr schwer

Was sagt ihr zu den Werten? Habe das Gefühl wir bekommen einen Wonneproppen #zitter Wir sind eigenlich beide klein und schmächtig... #schwitz

Liebe Grüße
Sandra SSW 31

1

Das sind doch nur ca. Werte. Es haben sich schon so viele Ärzte mit dem Gewicht geirrt.

Macht euch nicht verrückt, ein untergewichtiges Baby wäre euch bestimmt nicht lieber.

Geniesst nochmal die letzten Wochen.

Karina mit Marius (*16.1.07)+#stern#stern im #herzlich

2

Zervix nur 2 cm ?
Was sagt der FA dazu?

LG k.s

3

ja 2 cm steht drin, 31 ssw. sie sagte nix dazu. alles soweit bestens meinte sie. wieso? ist das zu wenig?

4

Mh, ich bin jetzt 32. SSW, als ich 31.SSW war, hieß es 2,3cm - ich soll mich schonen und hab ne Haushaltshilfe verschrieben bekommen.
Hatte aber auch ne Nacht lang Kontraktionen, Kind hat sich wieder hingesetzt und ich hatte wohl ne Infektion (?) und bekam Antibiotika.
Vertretungsarzt gestern meinte nach Fingeruntersuchung "normaler Befund für zweitgebärende und 32.SSW"
Ich weiß nun auch nicht so recht. Mein Sohn kam 3 Wochen zu früh.

LG k.s

weitere Kommentare laden
5

hallo
meine große kam ende 30.ssw
42cm
1270g

ich bin 180cm.... nicht sooo schlank....
der vater schlank (damals) 175cm

und sonst? passt doch, zervix 2 cm ist auch ok, wenn er sich nicht mehr sehr schnell verkürzt...

und gewicht kann auch ca 500g verschätzt werden...
lg do 21.ssw

7

Danke, das erleichtert mich ;-)

10

Also zum Thema Gewichtsschätzung habe ich heute den absoluten Hammer gehört:

Wir hatten heute Abend den letzten Abend unseres Geburtsvorbereitungskurses. Eine Frau war schon letzte Woche nicht mehr dabei, weil sie per Kaiserschnitt entbunden hatte. Der Kaiserschnitt war medizinisch notwendig, weil sie einen Herzfehler hat. Nun wurde das Kind vor der Geburt auf 4500 Gramm geschätzt und darauf hin wurde der Kleine 4 Wochen vor ET (also 2 Wochen früher als normal bei einem KS) geholt. Und was wiegt das Kind? 3300 Gramm #schock Die haben sich um sage und schreibe 1200 Gramm verschätzt. Und das nicht nur einmal, sie hat jedes Mal wieder gesagt bekommen, dass es ein echter Wonneproppen geworden wäre. Ok, wirklich klein wäre es wohl auch nicht gewesen, wenn es am ET gekommen wäre aber trotzdem haben mich diese Werte ganz schön erschreckt. Frag mich, warum dann überhaupt das Gewicht geschätzt wird.

Lg Saskia mit Babygirl Fiona (30.SSW)
http://buettnersbauchzwerg.soo-gross.de/home.html

Top Diskussionen anzeigen