Schmerzen nach Aufstehen/Gehen

Hallo!!!

Seit drei Tagen habe ich beim Gehen immer so einen Schmerz/Druck (weiß gar nicht wie ichs beschreiben soll) im Unterleib/Schambereich. Besonders wenn ich aufstehen und zu gehen anfange. Nach ein paar Schritten ist´s dann wieder weg. Wenn ich sitze oder liege merke ich auch nichts. Was könnte das sein? Kennt das jemand?

Danke schon mal für Eure Antworten.

LG
danyrainer+#babyJonas+#ei(19.SSW)

1

Ich habe da auch manchmal, es kommt vom Beckenboden !
Mein Beckenboden ist weitestgehend untrainiert, und durch die zwei Geburten die ich schon hatte auch noch etwas zusätzlich beansprucht.
Wenn Du einen Beckenboden hast der nicht so durchtrainiert ist,also Du z.B nicht unbedingt soo sportlich bist, kann es durchaus daher kommen (auch beim ersten Kind) !
Daher ist nach der Entbindung die Rückbildungsgymnastik so wichtig !

Ansonsten frag einfach mal Deinen FA !

Gruß Janine

2

Hi,

könnte auch vom Schambein kommen, in der Schwangerschaft wird ja alles weich und lockert sich, damit das Baby später besser durch den geburtskanal kommt.
Ich hatte es in der 1. Ss auch und jetzt in der 2. war es mal für 10 Tage ganz schlimm, geht jetzt aber zum Glück wieder. So stechende Schmerzen die vom Schambein ausgehen und sich etwas bessern, wenn man ein bisschen gelaufen ist.

LG juju

Top Diskussionen anzeigen