Übelkeit lässt in der 9. Woche nach - normal?

Hallo,

mir ist kaum noch übel in der 9. SSW. Letzte Woche war es schlimmer, davor auch nicht so dramatisch.

Viele würden sagen: Freu dich doch!!

Aber ich habe vor einem Jahr ein Kind in der 9. SSW verloren. Die Übelkeit nahm ein paar Tage vorher ab, bevor die Blutungen einsetzten.

Nach einem endlosen Jahr bin ich endlich wieder SS geworden.

Jetzt bin gerate ich natürlich beunruhigt. Habe schon aus diesem Grund (und weil ich Hashimoto habe) alle zwei Wochen Kontrolltermine.
Ich kann unmöglich diese Woche hingehen, sondern muss mich bis nächste Woche gedulden.

Kann mich jemand beruhigen?????????? #bitte

Heute ist 8+6, vor etwa einem Jahr wurde bei 8+6 der Tod festgestellt............
Ich hoffe, es sind nur die Nerven.

Ryja (9.SSW) mit #stern (auch 9. SSW)

1

hallo
mir geht es genau so wie dir nur das meine FG in der 10ssw war muß auch aller 2 wochen zum doc morgen ist es gott sei dank so weit da bin ich genau 10+0 und habe große angst da ich seit 2tagen kaum noch anzeichen habe#schmoll

3

Oh, ich drücke uns die Daumen, dass es für uns beide gut ausgeht.
#liebdrueck

2

Kopf hoch, das hat noch nichts zu sagen, ich hatte in meinen ersten beiden SS fast gar keine Übelkeit und auch dieses Mal nur so ein paar Wochen! Ich verstehe aber sehr gut, dass du besorgt bist, manchmal steigert man sich ja total in was rein. Versuch' dich abzulenken!

5

Bei meiner Tochter war mir jeden Morgen und jeden Abend furchtbar schlecht und vor einem Jahr eben nicht und diesmal auch nicht. Hoffe, du behältst recht. Danke.

4

huhu Ryja,

ich hatte mich auch gefreut das es mir bestimmt eine woche gut ging. und jetzt seid ca 1 wochen ist die übelkeit usw wieder da.
also mach dir keine sorgen wenn es dich doch zerreißt dnn ruf beim FA an ob du die woche noch rum kommen kannst.
immer positiv denken

lgl
eve #ei9+5

6

Hallo,

das könnte ich geschrieben haben ;-)

Ich bin heute 8+3 und bei mir hat die Übelkeit auch erst in der 8.SSW angefangen. Seit gestern hat es wieder etwas nachgelassen und meine Brüste tun auch nicht mehr so weh.

Ich war auch erst beunruhigt, aber mich beruhigt, dass das HCG sich ab der 9.SSW nicht mehr erhöht, sondern dann beginnt zu fallen.

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_hcg

Wenn sich unser Körper dann an den aktuellen HCG Stand gewöhnt hat wäre es ja eigentlich auch logisch dass uns das dann nicht mehr so plagt und die Anzeichen nachlassen.

Musst mal im Forum in der Suche eingeben: Anzeichen weg
Da kommen ganz viele denen es genauso geht und was mich beruhigt: Alle die ich gefunden hab sind nun immer noch Schwanger und mindestens in der 14.SSW. War also kein Grund zur Sorge...

Aber ich kann deine Aufregung natürlich gut verstehen. Ich hatte letztes Jahr auch eine FG (MA in der 7.SSW) und mache mir auch jetzt wieder Sorgen ob dieses mal alles gut geht.

Aber ... dieses mal geht bei uns alles gut ;-)



Grüße nana + #ei 9.SSW


9

Die Tabelle ist echt interessant, habe gerade weiter unten auf einen Beitrag von dir geantwortet.

Weißt du, warum das HCG nach der 12. Woche wieder sinkt?????????????? Das hätte ich nicht gedacht.

Ryja

15

Hallo,

ich hab an dem anderen Beitrag nun geantwortet.
Aber ich weiß es nicht wirklich. Wie ich mir das bisher erklärt hab habe ich unten geschrieben kannst ja mal lesen.

Fand ich aber auch echt beruhigend. Und auch dass es ab der 9.SSW nicht mehr ansteigt... das erklärt unser Abnehmen der Anzeichen da sich der Körper ja daran gewöhnt.

grüße nana

7

Hallo Ryja,

ich kann gut verstehen, dass du sehr aufmerksam und misstrauisch bist, sobald es Parallelen zwischen den Schwangerschaften gibt.
Aber dass es einen Zusammenhang zwischen nicht-Übelkeit und Fehlgeburt gibt, wäre mir völlig neu. Ich weiß, da ist viiiiel leichter gesagt als getan, aber versuch, dich nicht verrückt zu machen, tu dir was Gutes, lenk dich ein wenig ab, damit du die Angst aus dem Kopf bekommst. Und wenn du dich dadurch besser fühlen könntest, geh zum Arzt, lass dich beruhigen, das Verständnis sollte dort allemal vorhanden sein #blume

Viele Grüße
Uta

8

ok jetzt mache ich mir auch sorgen! ich dachte es wäre normal. weil der körper sich ja an die hormone gewöhnt! bin auch in der 9 SSW und die übelkeit ist seit 3 tagen weg...


#zitter#zitter#zitter

11

Oh, je!!! Ich wollte keinen beunruhigen.

Hier sind ganz viele Beiträge dabei, die mich wieder beruhigen. Dich hoffentlich auch.

12

Hallo Darina,

weshalb machst du dir denn jetzt mehr Sorgen???? Hier sind doch eigentlich alle eher auf dem Dampfer, dass es NICHT schlimm ist, wenn die Übelkeit nachlässt???

Viele Grüße
Uta

weiteren Kommentar laden
16

Hi,

ich glaub es sind deine Nerven. Ich bin auch in der 9. Woche und mir geht es jeden Tag anders. Letzte Woche war mir 5 Tage am Stück gut, dann 2 Tage übel, dann 2 Tage gut, jetzt wieder übel. Ich bin gespannt wie es so weitergeht. Und wen die Übelkeit ganz wegginge würde ich mich freuen, aber ich würde nicht denken, jetzt verliere ich das Kind, denn manche haben gar keine Übelkeit.

Könnte doch auch sein, dass dein Körper sich jetzt umgestellt hat?

Grüße
Jurinde

18

Das wäre gut, fühle mich total unschwanger und bin halt dem entsprechend unsicher. #zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter

17

Hallo Ryja,

ich kann dich leider nicht beruhigen,
ich kann dir nur sagen ausser bisschen Brustspannen
bis in die 8. Woche hatte ich keinerlei SS-Anzeichen.
Heute bin ich beim 13+4 und kann mein Kleines per Angelsound hören.
Beruhigen kannst du dich nur selber indem du zum Arzt oder heute Abend ins KH gehst und bei dir US gemacht wird.
Ich drück dir Daumen.

lg TIna

19

Ab wann kann man denn den Herzschlag mit dem Angelsound hören?????

Top Diskussionen anzeigen