Woran erkennt man einen Abort/ Abgang?

Hallo Mädels!

Gestern war ich bei meiner FÄ und da war alles OK.

Dann war ich wieder zu Hause und bekomme untenrum einen Krampf, aber nur kurz so ca. 6 sec. aber unangenehm und es tat schon weh.

Blutungen habe ich keine gehabt, alles ist wieder so wie vor dem Krampf.

Ich bin heute 6. SSW +4 und es ist meiner erste SS!

Bin total verunsichert! Was soll ich tun? Nochmal zum Arzt?

Danke schon mal für Eure Antworten

Gruß chipsy#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter

1

Hallo,

rufe doch mal deine FÄ an und frage sie was du tun kannst. Ob sie es für nötig hält das du nochmals vorbeikommst.
Dann bist du jedenfalls auf der sicheren Seite.
Der Krampf kann aber auch ein starkes ziehen der Mutterbänder sein.

lg
clouless

2

Das klingt jetzt vielleicht blöd, aber ich hab auch manchmal so kurze "Krämpfe", bin aber drauf gekommen, dass das ein wenig mit meinem Stuhlgang zusammenhängt.
Seit der Schwangerschaft tu ich mir ein wenig schwer zeitweise mit dem Klogehen, und bei arger Verstopfung krampfts dann total :-(
Hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft auch schon.

Muss jetzt aber nicht heißen, dass es bei dir auch so ist.
Wenn du dir wirklich unsicher bist, dann ruf deinen Arzt an. Aber ich glaube zu viel Sorgen musst du dir nicht machen. In der Schwangerschaft ändert sich der Körper so gewaltig, da is schon klar, dass es hin und wieder mal wo "zwickt".

ich wünsch dir noch alles alles gute!

3

Danke für Eure Antworten,
ich habe gerade bei meiner FÄ angerufen und die Helferin fragt nun nach, Sie rufen gleich zurück!

Mal schauen ob Sie mich noch mal sehen möchte!

Danke.

4

Hallo chipsy,

am Anfang der SS ist eine SS auch oft schmerzhaft, d.h. das Gefühl die Regelblutung beginnt.

Meine FG hatte ich in der 9.SSW.
Dabei hatte ich starke Bultungen, Wehen die viel stärker sind als Regelschmerzen und richtige Gewebeabgänge.

LG belala

Top Diskussionen anzeigen