Wer hat/hatte auch Blutungen, weil sich die Plazenta gelöst hat?

Guten Morgen,

gab es jemanden von Euch, der auch Blutungen hatte, weil sich irgendwann einmal sich die Plazenta gelöst hat?

Wenn ja, wie ist es bei Euch ausgegangen?
Wie lange hattet Ihr diese Blutungen?
Waren Eure Blutungen auch mal mehr mal weniger - mal braun mal rot?
Durftet Ihr irgendwann wieder aufstehen oder sogar wieder arbeiten gehen?


Ich habe diese Blutungen schon eine Woche lang und war schon 2x bei meiner Frauenärztin.
Ich soll jetzt 2 Wochen lang liegen und Früh und Abends eine Magnesiumtablette nehmen.

Ich habe solche Angst um mein Baby...#heul

Vieleicht könnt Ihr mir ja ein wenig weiter helfen!

Liebe Grüße,
summerbaby2010, 14. SSW

1

bei mir hatte sich die Plazenta vollständig in der 30.SSW gelöst; gemerkt hab ich es durch plötzlich starke Blutungen...in der Klinik wurde sofort Not-KS gemacht

voher hatte ich keine Blutungen gehabt

2

hi,
tut mir sehr leid, aber von mir gibts dazu nix positives... :-(

ich hatte das letztes jahr.... und hab mein baby verloren....

ABER: es kommt immer drauf an, wie stark die ablösung ist?! paar milimeterchen machen sicher nix und können wieder anwachsen...aber heikel is das auf jeden fall! es gibt da glaub auch so homöopathische kügelchen für, weiß leider nich, wie die heißen...viell. kann dir jemand anderes da weiterhelfen oder ne hebamme!!

ich wünsch dir, dass es bei dir auf jeden fall besser ausgeht!!!!#klee#pro#klee

3

Hier ich!

Ich war in der 14.SSW als es bei mir passiert ist!
Es war vor fast genau einem Jahr! Morgens bin ich aufgestanden und meine Nachzeug+Unterwäsche war rot!!! Hell rotes Blut ist nie gut!!
Dachte es sei alles vorbei! Mein Mann hat mich dann ins KH gefahren!
Da bin ich erstmal zusammen gebrochen!
Aber auf dem US war mein Baby und es war alles i.O.

Muste lange liegen!!!!!! Nix heben, nicht viel sitzten! Habe dadurch einen BV bekommen!

Die Blutungen waren nur am ersten Tag hell rot bei mir! gegen Nachmittag wurden sie schon dunkler! Ich glaube nach einer Woche waren sie weg! Durch die Blutungen hatte sich bei mir dann noch ein Häamatom gebildet, was dann nach und nach abgegangen ist!
Alles im allem hat es bei mir einen guten Monat gebraucht! Aber auch danach muste ich viel zum FA!

Bei mir ist alles gut gegangen!!!
Mein kleiner Mann ist nun 6 Monate alt!
Aber nach den Blutungen hat mein FA immer gesagt, hoffentlich schaffen wir es bis zur 30SSW!
Habe durch gehalten bis 36.SSW

Wenn du wilst kannst du mich auch so anschreiben und mal reden!

LG
Steff+Hendrik

Top Diskussionen anzeigen