Übelkeit macht mich fertig...

Guten Morgen Mädels,

ich bin jetzt 8.SSW und mir ist seit letztem Donnerstag soooooooooooooooo übel...das geht gar nicht mehr richtig weg! Immer nur so für mal 2 Stunden und dann kommts wieder #schwitz Ich mag nicht richtig essen....bemüh mich aber....

Das macht mir gerade auf der Arbeit auch echt zu schaffen... #schmoll
Wie macht ihr das so?
(ich bin echt müde und schlapp, obwohl ich auch echt viel schlafe....)

#danke schonmal für antworten

LG annie

1

Hi,

ich hatte auch sehr unter der SSW-Übelkeit zu leiden. ab der 9. SSW musste ich mich dann täglich 2-4 mal übergeben. Das ging dann so bis zur 16. SSW. Dann wurde es langsam besser. Heute ist es so gut wie verschwunden.
Leider hat bei mir NICHTS geholfen, ich hab wirklich alles versucht, von Ingwer bis zu Akkupunktur.

Was mir half:
- Krankschreiben lassen und RUHEN
- Stress vermeiden
- Nicht verrückt machen lassen von Frauen die das nicht hatten und denken man würde nichts aushalten.
- SCHLAFEN SCHLAFEN SCHLAFEN

Tabletten konnte ich nicht nehmen, weil die samt dem Wasser gleich wieder rauskamen. Also, muss man da eben DURCHHALTEN.

Hoffe es geht bei dir schnell vorbei. Und wenn es dann vorbei ist. Dann scheint es gar nicht mehr so schlimm gewesen zu sein ;-)






2

Hallo,
kenn ich, leide auch darunter und seit ca 4 tagen ist es besonders schlimm. Leider kam der Schwangerschaftstee der extra dafür ist auch gleich wieder raus ... aber Tabletten möchte ich nicht nehmen.
Bei mir ist es aber nicht soooo tragisch, da ich eh ein BV habe und kann daher zu Hause bleiben.

Wenn es gar nicht mehr geht, dann laß Dich krank schreiben.Das ist das beste was Du machen kannst. Dann hast Du die Ruhe zu Hause und mußt Dir nicht bei jedem Schritt Gedanken machen wo das nächste Klo ist ;-)

Lg Isa

3

Liebe Anni,

Du sprichst mir aus der Seele. Mir geht es auch so. :-( Ich kenne die Übelkeit und das Erbrechen bereits aus der 1. Schwangerschaft, habe aber gehofft dass sie nicht wieder kommt.

Ich weiß nicht wie ich diese Woche überstehen soll... Muss die ganze Woche durcharbeiten da meine Kollegin nicht da ist und wir sind nur ein 2-Frauen Büro und zu Hause habe ich auch noch meine kleine Maus, die natürlich am Abend auch etwas von der Mama haben möchte. Könnte gerad nur heulen...#schmoll

Ich wünsche Dir auf alle Fälle "Gute Besserung" und das die Übelkeit schnell wieder verschwindet.

LG
Jessica
http://jessica.aufderheide.baby-basket.de

4

Ich kann dich verstehen, hatte ich beim ersten Kind auch und jetzt beim 2. hab ich am WE positiv getestet, weil mir so schlecht war. Und heute Nacht hab ich die ganze Nacht gekübelt, immer alle Stunde, dann wars besser, dann fing es wieder an. Dazu auch noch Durchfall ohne Ende. Ich bin fix und alle und hab mich heute krank gemeldet, wenn das so weiter geht, muss ich dem Arbeitgeber früher Bescheid geben als ich eigentlich wollte.
Mit Schlafen ist bei mir nicht viel drin, da wir schon ein sehr aktives Kind haben. Bin mal gespannt.
Die Mittelchen haben bei mir auch alle nichts geholfen.
Im 4. Monat war es dann weg.
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen