@ alle mit Sehschwäche - Thema Geburt

Hallo,

habe mal eine Frage an euch.

Eine Bekannte erzählte letztens, dass sie im Krankenhaus nach der Höhe ihrer Sehschwäche gefragt wurden ist, weil man ....

AB EINEM BESTIMMTEN WERT WOHL KEINE NORMALE GEBURT

könnte, sondern per Kaiserschnitt entbunden wird #kratz

Kann mir da jemand was zu sagen? Habe noch nie davon gehört. Selbst meine Kontaktlinsen durfte ich damals dann doch drin lassen. Bin mittlerweilen bei -5 Dioptrien angekommen #cool

Danke für Antworten #herzlich

LG,
Stefanie + Leonie *01.07.2004 + Krümel *ET 29.07.2010

1

Sorry, hab ich noch nie gehört. Ich habe eine Sehschwäche und wurde nicht gefragt und habe normal entbunden. HAbe leider keine Erklärung warum die so was sagen!

LG weili

2

Hallo,

das kann ich ehrlich gesagt nicht glauben. Mit meiner Brille hat mich kein Mensch gefragt wieviel Dioptrien ich habe und mein Sohn kam auch spontan zur Welt.

Könnte mir höchstens noch bei zu hohen Augeninnendruck vorstellen, das das zu Problemen führen kann. Ist jetzt aber eine reine Vermutung.

LG

Judith

3

Hääääh, also das wär mir auch neu ! Und ich bin bei der letzten Brille knapp am Blindenhund vorbeigeschrammt ;-)

Ich hab knappe -6 und die hatte ich bei Lukas auch schon !


LG
Cathrin + Lukas *26.09.2006 + #baby 16+3

4

Hallo,

hab ich auch noch nie gehört! Ich war aber letztens beim Optiker und hab mir neue Gläser für meine Brille machen lassen, da man Kontaktlinsen während der Geburt nicht tragen darf und ich schon jahrelang Kontaktlinsenträgerin bin. Es besteht wohl die Gefahr das sich die Netzhaut am Augen bei den Presswehen ablösen könnte oder die Augenäderchen platzen!
Hab ich selbst schon bei einer Bekannten gesehen, die hatte bei der Geburt so sehr in der Kopf gepresst das sie blutunterlaufene Augen hatte.

Ich denke aber trotz Sehschwäche von mehr als 5 darf man die Brille schon bei der normalen Geburt tragen, wüsste nicht was dagegen sprechen sollte?!

LG

miracleeyes ( 36. SSW)

5

Erstmal danke @all

Meine Bekannte erzählte auch was von Augeninnendruck und dass man in ihrer Klinik ab einem bestimmten Wert von einer spontanen Geburt absieht und den Kaiserschnitt bevorzugt ... Sie hat bereits 2 Geburten dort "absolviert" und beide Male wurde sie vorher nach den Werten gefragt.

Ich habe zuvor auch noch nie was davon gehört - drum dachte ich, frage ich mal hier nach.

LG

6

Juhu

Also davon hab ich noch nie gehört, ich habe mega schlecht Augen (Glasbausteine als Brillengläder :-P)


Und haben meine Tochter auch normal zur Welt gebracht, hatte aber meine Kontaklinsen nicht drin sondenr Brille auf, war einfach angenehmer ;-)


Alles Gute für Dich

LG Carina mit Celine 1 1/2 Mon. #verliebt

7

Hallo
also davon hab ich auch noch nix gehört,wobei ich mir da viel mehr Sorgen machen müsste. Ich hab -18 und -8 Dioptrien :-(

lg Nicole 29.ssw

8

Hallo,

also ich habe auch noch NIE gehört, dass ab einem bestimmten Wert keine normale Geburt möglich ist.

Wenn du allerdings Probleme mit dem Augeninnendruck und einer Netzhautablösung hast, dann solltest du zumindest mal deinen Augenarzt frage was er empfiehlt.

War bei mir vor zwei Jahren auch so. Meine FÄ und die Ärzte ich KKH haben mich verrückt gemacht, von wegen ich soll einen Kaiserschnitt deshalb machen lassen usw. Ich bin dann ca. 8 Wochen vor der Entbindung zum Augenarzt, dort wurden die dünnen Stellen gelasert und ich habe spontan entbunden. Bei der Nachkontrolle beim Augenarzt war dann auch alles ok nach der Geburt.

Hatte im KKH auch eine fähige Oberärztin (leider nur eine von vielen). Die hatte dazu noch einen Kollegen aus der Augenklinik gefragt. Und der war wohl auch der Meinung, dass die FA da viel zu viel Wind machen anstatt mal die Meinung der Augenärzte einzuholen.

Also, lass dich nicht verunsichern!

LG
Knubbel

9

hi du
das kommt nicht auf die dioptrien an sondern auf die netzhaut. das heisst wenn jemand mal eine netzhautablösung hatte oder einen sehr hohen augeninnendruck hat wird diesen frauen zu einem KS geraten, da durch das pressen sich das verschlimmern kann -> netzhautablösung das dann zur blindheit führen kann. das wird dir aber dein augenarzt mit sicherheit mitgeteilt haben wenn das bei dir so wäre.
aber eine "normale" kurz-oder-weitsichtigkeit ist kein problem.
liebe grüsse
yakoo

Top Diskussionen anzeigen