39.ssw und weiß nicht ob das wehen sind?

ich glaube ich hatte noch nie welche. jedenfalls nicht gespürt. ins becken ist mein prinz auch noch nicht gerutscht laut FA.

aber gestern abend vorm zu bett gehen hatt ich so ein ungutes gefühl im unteren bauch. es fühlte sich etwas so an, als würde man einen durchfall bekommen*sry* so mit bissel weiche knien. ich wurde sehr unbeweglich weil es auch so drückte.. es war mehr so im unteren bereich des bauchnabels...mit nem leichten ziehen...! tat schon bissel wegh , aber musste nix veratmen...

hab ich nur was falsches gegessen oder könnten das wehen gewesen sein?

1

hi..
also für mich hört sich das eher danach an, dass der wurm sich es jetzt im becken gemütlich macht...

wehen sind eher wie regelschmerzen so war es bei mir... kann auch im rücken ein ziehen sein... das ist immer unterschiedlich, weil ja auch jede ss anders ist...

die kommen und gehen dann immer diie schmerzen... werden allerdings irgendwann schneller kommen...

mach dich nicht verrückt,... zur not rufe deine hebamme an oder einfach im kh...

alles gute erstmal

2

Das ist aus der Ferne schwer zu sagen. Zunächst mal habe ich den Wehenschmerz wie extrem starke Regekschmerzen erlebt, ist also die gleiche Art, nur viel stärker....
Mir hat damals eine "Faustregel" meiner Hebamme geholfen:
Wenn es so zwickt, einfach in die warme (nicht heiße!) Badewanne legen. Wenn das Zwicken weggeht, sind es Übungswehen, wenn es stärker wird, sind es echte.
So war es dann auch: Am errechneten ET hatte ich abends Schmerzen, also ab in die Wanne, die Schmerzen waren weg. Am nächsten Morgen dasselbe wieder, nur dass die Schmerzen stärker wurden. Wir also ins KH und kurz vor 15.00 Uhr war die Maus da!

Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen. Ansonsten frag doch mal deine Hebamme oder in der Klinik, in die du gehen willst!

Gruß

tigerin73 mit Laura (3) und Krümel inside (6. SSW)

3

ja , habt mir geholfen.
danke für eure antworten#blume
werde das mit der wanne dann mal ausprobieren und gucken, ob ich mich noch an das gefühl von regelschmerzen erinnrn kann ;-) *grins* ist ja schon 39 wochen her...

4

Für mich klingt das ganz danach, als würd sich Dein Würmchen nun ins Becken senken.

5

Bei Wehen wird er ganze Bauch für ca. ne Minute steinhart, du hast das Gefühl zu platzen/erdrückt zu werden und kannst in deinem normalen Handeln nicht weiterfortfahren.

Sollten diese regelmäßig kommen, hintereinander, dann sind das wohl Geburtswehen.

Ist das mal eine und dann wieder Ruhe, ist es eher ne Senkwehe oder Übungswehe.

Keine Angst, die echten Geburtswehen verpasst du nicht :-)

LG
Nicole
36. SSW
mit fiesen Senkwehen

6

Hi,

ich könnte mir vorstellen das dein kind sich ins becken begebt.

meist sind es noch keine richtige wehen solange man sich fragt sind das jetzt wehen oder noch nicht.

wünsche dir alles gute für die geburt

lg nana

Top Diskussionen anzeigen