Mehr bzw. verstärkte SS-Beschwerden bei Zwillings-Schwangerschaft?

Hallo!

Hab mal eine Frage an die Mädls unter euch, die sowohl eine Einlings- als auch eine Zwillingsschwangerschaft hinter sich haben oder gerade mitten drin sind.

Ich bin das erste Mal schwanger, und zwar mit Zwillingen (9+5). Seit 2 Tagen komme ich überhaupt nicht mehr auf die Füße. Hatte ab 8 SSW leichte Übelkeit, war aber soweit fit. Nun ist es so, dass ich schon nen halben Kreislauf-Kollaps bekomme, wenn ich mich nur eincreme oder sonstige normale Sachen mache..... Außerdem leide ich seit vorgestern an ganztägiger Übelkeit mit Erbrechen (Essen und Trinken fällt mir schwer, zwinge mich aber trotzdem dazu). Mir kommt es vor, als ob meine beiden Krümel jetzt so richtig Gas geben und mir so einiges abverlangen....
Habe mir schon ab und zu gedacht, ob eine Zwillingsschwangerschaft schon in den ersten Wochen sooooo viel anstrengender sein kann, als eine SS mit 1 Baby?!

Wie sind eure Erfahrungen?

Lg Sabine mit #baby#baby

1

Ich hab schon 3 einlings-schwangerschaften hinter mir und jetzt in der 14SSW mit Zwillinge und ich finde es wirklich viel schwerer und schlimmer als die 3 vorher geehenden SS!
Die Müdigkeit ist viel Krasser und auch die Übelkeit und das Erbrechen hab ich viel schlimmer . Hab so gehofft das mit der 13.SW es vorbeigeht aber es hält noch an. Habe auch schon bei einigen Zwillingsmüttern gelesen das diese blöden Beschwerden öfters länger anhalten als wie bei einer Einlings-Schwangerschaft. Kopf hoch ist nicht allein mit diesen problemen

2

Danke für deine Antwort.
Das sind ja tolle Aussichten #schwitz #zitter
Ich bin zur Zeit krankgeschrieben, ich könnte um nix in der Welt arbeiten gehen.
Mein Mann ist soooo lieb und nimmt mir alles ab und liest mir jeden Wunsch von den Augen ab.
Was isst du zur Zeit? Ich behalte nur trockenes Brot bei mir... und stilles Wasser geht nur schluckweise.... komme mir vor, wie im Knast
Versuche immer wieder mal was anderes dazwischen zu essen, aber gut gehts mir damit nicht wirklich.....

5

Hallo

Erst mal meinen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Ich bin auch mit Zwillis schwanger! Bis zur 13 SSW hatte ich leider Blutungen! Von der Übelkeit ist es wie meine Einlingsschwangerschaft, allerdings wird es jetzt schon Beschwerlicher, muss öfter PAusen machen und bin extrem kurzatmig! Mein Bauch wird schnell hart, bin jetzt in der 22 SSW

Lg sagapo

3

Hey du,

erstmal #herzlich Glückwunsch zu Deiner SS ;-)

Ich finde meine Zwillingsschwangerschaft auch viel heftiger als die SS mit meinen Sohn- Die ersten 13 SSW waren nicht wirklich leicht. Musste mich wirklich oft übergeben und war Dauer Müde :-( Aber jetzt bin ich fast in der 16 SSW und mir gehts wirklich wieder gut. Schone mich aber auch mehr wie in der ersten SS - wenn mein Sohn Mittagsschlaf macht, lege ich mich auch hin und Termin am Abend nehme ich selten noch an.

Also Kopf hoch - ich hoffe Dir geht es bald besser !!!

#liebdrueck

Nicole +#ei#ei

4

Hallo,

ich habe 2007 Zwillinge entbunden und bin jetzt ET+3 mit unserem dritten Kind.

Meine SS verliefen nahezu gleich. Während ich in der ersten überhaupt keine Übelkeit hatte und "lediglich" ziemlich kurzatmig war, hatte ich in dieser SS nur 2 Wochen Übelkeit, mehr nicht. In der ersten SS hatte ich Gestose, was aber unabhängig von der Zwillings-SS war.

Ach ja, und natürlich kamen unsere Zwillinge früher zur Welt - in der 36. Woche. Diesmal warte ich sehnsüchtig darauf, daß dieses Kind sich überhaupt mal auf den Weg macht. Lach.

LG
Anja

Top Diskussionen anzeigen