Kindsbewegungen, nur noch selten und kaum spürbar?

Hallo.

vieleicht könnt ihr mich ja etwas beruhigen. Heute ist der 3. Tag an dem ich meinen Krümmel nur ganz selten spüre und wenn, dann nur ganz zart. Die ganze Zeit war turnen angesagt, in Ruhephasen genauso, wie auch bei der Arbeit, eben unterschiedlich. Aber spätestens, wenn ich mich abend auf die Couch gesetzt habe gings los.
Und jetzt? Nichts, auch nicht, wenn ich tief in den Bauch atmte oder mit den Händen mal anstupse, keine Reaktion.
Bin jetzt in der 27. ssw, ist mein 2. Kind, kann mich aber nicht daran erinnern, ob es zu diesem Zeitpunkt bei meiner Tochter damals auch so extrem "ruhige" Phasen gab.
Habe schon überlegt meine Hebi anzurufen, oder morgen Früh mal eben beim FA.
Weiß einfach nicht was ich machen soll.
Will nicht unnötig Panik machen.
Geht, oder ging es jemandem von euch vieleicht auch so?
Trau´mich nicht mal meinem Mann gegenüber was zu erwähnen, will ihn nicht auch noch verunsichern.
Wäre schön, wenn mir jemand antworten würde.

Sorry, für so viel #bla#bla

Frage ja aber sonst nicht so viel hier im Forum.

Güße karo2004#blume

1

Hey also ich kann mir gut vorstellen das sich dein kleines so blöd gedreht das das es zum Rücken hin tritt, da habe ich dann auch kaum was gespührt aber ich würde an deiner Stelle morgen mal zum FA und das abklären lassen denn das Wochenende steht vor der Tür und man macht sich ja doch sorgen.

LG

2

Hallo,bin mir sicher das alles i.o. ist,aber wenn du selbst unsicher bist lass es abklären#liebdrueck

LG

3

Lass Deinem Zwerg die Ruhe die er/sie braucht. Ist bestimmt ein Reifeprozess in dem Ruhe wichtig ist und die Kleinen sich die Ruhe auch nehmen.

Kommen bestimmt wieder aktivere Tage...

4

Hallo Karo!

Ich bin in der 29. SSW und bei mir ist´s grad auch recht ruhig! Seit 3-4 Tagen spüre ich den Zwerg nur selten und auch nur zart. Wenn sich dann etwas tut, denke ich gleich, ich bilde es mir nur ein...
Ich habe schon gehört, dass wenn die kleinen Bauchbewohner einen Wachstumsschub haben, sie sehr müde und geschafft sind und sich deshalb kaum bewegen. Ob das stimmt, ich weiss es nicht. Aber irgendwie klingt es ja logisch.
Ich versuche, mir keine allzugroßen Sorgen zu machen...Und das wünsche ich Dir auch. Dem Kleinen wird´s schon gut gehen...
Aber ruf´morgen den Arzt, bzw. die Hebamme an, dann kannst Du auch das bevorstehende Wochenende mit deiner Familie geniessen!

Ich wünsche Dir eine gute Zeit,
miamadlen

5

Hallo ihr lieben,

vielen Dank, für eure Antworten.
Bin schon etwas beruhigter, werde morgen meine Hebi anrufen was sie dazu meint.
Je nach dem was sie sagt, werde ich noch mit meinem FA telefonieren oder hingehen.

Wünsch euch noch eine schönen Abend...

LG Karo#blume

6

Hi!

Meine Maus(ist jetzt 20 Monate) und sie hatte auch so eine Phase. Hatte echt Panik, aber es war anscheinend nur einen Wachstumsschub.


Ich war aber damals vorsichtshalber zum CTG(hatte vorher 2 stille Geburten) und da war sie plötzlich wieder putzmunter.


LG Bianca 27.SSW

Top Diskussionen anzeigen