Hilfe! Schimmelentferner eingeatmet

Mein Mann ist gerade am renovieren und hat Schimmelentferner benutzt, ohne zu lüften. Ich bin rein und hab ne richtig volle Ladung eingeatmet!
Seit dem hab ich starken Hustenreiz und Schmerzen in den Bronchien!

Jetzt hab ich Angst dass das meinem Krümel schaden kann!

Weiss jemand was darüber?

Was soll ich denn jetzt machen?

LG Stellina 23. ssw

1

Wenn Du Dir unsicher bist, am besten einen Arzt fragen!! Falls Deiner schon zu hat in die Notfallpraxis fahren.
Wenn Dir schon die Bronchien weh tun, war das ja auch nicht besonders gut für Dich und um Dich gehts ja auch!

5

aber wenn Notfallpraxis,dann bitte auch mit Rettungswagen....und Blaulicht.Sonst würde sich der Aufwand nicht lohnen.
Hubschrauber wäre natürlich sinnvoller,wegen Überlebenschancen.

janz wichtig:die Wohnung nie mehr betreten....

2

Wir hatten in unserer alten Wohnung ganz massiven Schimmelbefall. Sind dann umgezogen, als ich in der 18. SSW war. Vorher mussten wir den Schimmel entfernen und es ließ sich leider nicht immer vermeiden, dass ich es einatme. Das Baby und ich haben es gut überstanden, sie kleine ist gesund, munter und gut entwickelt.

Ich würde mir nicht so viele Gedanken machen, zumal Du es nicht rückgängig machen kannst...

Lg Saskia mit Babygirl Fiona (28.SSW)
http://buettnersbauchzwerg.soo-gross.de/home.html

3

Nein- davon wird nichts passiert sein.

LG

Gabi

4

Danke für Eure Antworten, dass beruhigt mich nun wieder

Top Diskussionen anzeigen