Angst vor 3. FG und Arzt nimmt kein Blut ab?

Hallo zusammen,
nach 2 FG bin ich überraschend wieder schwanger (5. SSW). Anfang der Woche wurde es festgestellt, da ging es mir noch einigermaßen gut. Doch heute Morgen habe ich nur noch Panik, dass es wieder nicht gut geht. (1. SS endete in der 11. SSW, die 2. in der 6. SSW). Beide Schwangerschaften gingen ganz leise, ohne Blutungen oder Schmerzen zu Ende.
Der SST wurde in der Praxis gemacht und die Ärztin meinte, ich solle Anfang nächster Woche wiederkommen, da man jetzt eh noch nichts sehen könnte. Jetzt zuhause geht es mir aber gar nicht gut und ich frage mich, ob man nicht schon Blut hätte abnehmen können. Man kann doch auch schon so früh am HCG-Wert sehen, ob die SS ok ist, oder?
Würde mich über Eure Erfahrungen freuen!
Danke & liebe Grüße
mamabodensee

1

Hey,

ich hatte auch eine FG in der 8 SSW und bin jetzt 6+2. Ich bibber auch jeden Tag und kann an nix anderes mehr denken. Letzter FA Besuch war vor 7 Tagen. Bin schon am überlegen wieder hinzu gehen bzw mal einen anderen Arzt zu befragen. Ich hätte den nächsten Termin erst am 11.2 aber bis dahin drehe ich durch-....

Fühle mit dir

2

Wurden denn Untersuchungen angestellt um herauszufinden warum du 2 Fehlgeburten hattest ?
Vielleicht Hormone untersucht ?
Schilddrüse ? Progesteron ?

3

Tja, da sagt jeder Arzt was anderes. Meine FA meint, bis zu 4 FG ist alles "normal" !!!
Die im KKH haben nach der 2. AS gemeint, ich solle mich doch mal in der Uniklinik vorstellen. Dort wurde eine große Blutuntersuchung gemacht, mit dem Ergebnis, dass ich Folsäure und Vit B-Komplex einnehmen soll.
Jetzt hätte diese Woche dann eine Bauchspiegelung gemacht werden sollen und nun kam der positive SST. Irgendwie fühle ich mich überhaupt nicht richtig behandelt und beraten und fühle nur eine Riesen-Angst in mir...

4

Hallo!

Ich hatte auch 2 FG.

Als ich das 3te mal schwanger wurde hatte ich auch wahnsinnige Angst und konnte mich nicht wirklich freuen, da ich immer dachte, geht ja sowieso wieder nicht gut aus.

Bin dann ins Krankenhaus gegangen wg. Schmerzen und da wurde auch nur ein Urintest gemacht und ein Ultraschall (war da schon in der 9ten Woche).

Blut wurde erst in der 11ten Woche beim FA abgenommen.

Jetzt bin ich in der 23ten Woche und es scheint alles in Ordnung zu sein!

Bis nächste Woche ist ja nicht mehr lang!

Ich weiß, dass "warte einfach ab" kein zufriedenstellender Ratschlag ist, aber leider kannst du nichts anderes machen...

Es wird schon alles gut gehen!

Ich drück dir ganz fest die Daumen und nächste Woche kannst du Deinen Zweg bestimmt auch schon sehen!

Liebe Grüße,
Saskia mit Babyboy (22+2)

5

Ganz lieben Dank und Dir alles Gute !!!!!

Top Diskussionen anzeigen