AN ALLE: Trauer, Wut & Anstrengung - Ok in der Schwangerschaft!?

Klar, ich weiß, Schwangere sind auch nur Menschen und Menschen haben und zeigen Gefühle und zwar ALLE Gefühle. Auch Trauer und Wut aber..

..die letzte Zeit habe ich viel zu tun.. Haushalt, Kind und nun habe ich auch Probleme in der Familie. Die letzten Tage war ich oft SEHR traurig und wütend. Ich habe oft geweint.

Wenn diese Gefühle kurz mal zur Ruhe kommen, bin ich aktiv.. im Haushalt und mit Kind. Manchmal habe ich das Gefühl ich bin nur noch am Stehen, Laufen, Machen und Tun.
Ansich kein Problem.. Manchmal kann ich selbst die Finger nicht vom
Haushalt lassen *g* aber ich bin SO ERSCHÖPFT.

Meine Tochter zahn wahrscheinlich gerade und schläft die letzten Wochen nur sehr schlecht ein. Sobald sie dann endlich *g* im Bett liegt, falle ich selbst ins Bett. Und das meist schon um
21 Uhr - obwohl ich meist noch was vorhatte.

Da man ansich natürlich nicht sagen kann, dass anhaltende negative Gefühle und Anstrengung schaden oder nicht, wäre ich einfach nur froh eure "Erfahrungsberichte" zu hören. Ich wäre
froh zu hören, was ihr so den ganzen Tag machen MÜSST, wie´s euch dabei geht und
ob auch ihr mal richtig traurig und wütend seid und viel weint.

#danke euch recht #herzlich-lich! LG #klee

1

guten morgen,

du, da geht es mir nicht anders! durchlebe momentan auch die gefühle aufs dreifache... bin näher am wasser geburt und rege mich sehr sehr schnell auf... und wenn ich liebevoll bin, dann auch sehr sehr! die einen sagen, das tut dem baby nicht gut, weil es ja mitbekommt.. und meine fä meinte letztens, ich soll die gefühle ausleben und mir keine gedanken machen.... trotzdem versuche ich mich von stress ( auch familie) fernzuhalten... bitte z.b. meine mutter, mir nicht immer von ihrem stress was abzugeben... funktioniert teilweise ganz gut...

LG


Papatya

2

Hallo

#liebdrueck
Mir gehts im moment auch nicht so gut. Weine auch im Moment sehr viel, aber das liegt daran das es in meiner Ehe nicht so gut läuft.
Ich habe das Gefühl ich muss alles allein machen im Haushalt und mit den Kindern.
Dazu kommt noch das er keine Rücksicht auf meine ss nimmt. Das Baby interessiert ihn nicht wirklich #schmoll
Da können wir nur hoffen, dass bald wieder bessere Zeiten kommen

4

Ja, da geht´s uns wohl leider ähnlich.. Aber es ist einfach schön, zu wissen, dass es auch anderen so oder so ähnlich geht!

#danke dir!

3



Uiiii, Du hast es gut und bist fit ... ich fall meistens schon um 19 Uhr mit Lukas ins Bett weil ich nicht mehr kann !

Arbeit (täglich bis 12 Uhr), Haushalt, krank seit drei Wochen, Ärger in der Familie ist bei uns schon fast normal, mein Mann geht seit 3 Wochen auf Krücken und kann mir fast gar nichts helfen, daher auch noch ständige Chauffeurdienste, Lukas musste gestern genäht werden #heul weil er gegen die Heizung gekracht ist ...

Soll ich weitermachen ;-)#ole#schock#liebdrueck

Manchmal denk ich auch: ich kann und will nicht mehr. Ich hab die Schnauze voll. Ich bin nur noch am Rödeln und für mich bleibt nichts mehr übrig.

ABER: wir sind MAMIS liebe an. #aha und die, die schaffen alles. Ich find es nur doof, dass man bei der Geburt nicht auch 3 paar Hände mit dazubekommt , blöd geregelt find ich !


LG und Kopf hoch, es kommen auch wieder bessere Zeiten !

Cathrin + Lukas *26.09.2006 + #ei 15+6

6

Ohja..

Ich schlaf manchmal sogar auch Nachmittags kurz ein während meine Maus ihren einzigen, halbstündigen Mittagsschlag macht! sozusagen zwischen Wischmob und Kochtopf *g*

#schwitz

Ach, wenn man sonst nur keine Probleme hätte. Es läuft momentan in und mit der Familie/Partnerschaft nicht gut. Und manchmal hängt alles auf den Schultern der Mama.

10

Lukas hält leider keinen Mittagschlaf mehr :-( Aber ich sag Dir was: Du schaffst das ! Klar lastet viel auf unseren Schultern, doch wenn wir das nicht schaffen würden, tja, dann wären wir wohl Männer geworden #rofl

Wenn es natürlich in der Partnerschaft/Familie Probleme gibt, dann ist das eine schwere Belastung und grade hier sollte man doch Rückhalt finden.

Aber weißt Du was ? Wenn Du mal so richtig die Faxen dicke hast und nicht mehr weißt wohin, dann schalt Urbia ein und lass es hier ab #liebdrueck

Ich hab ne neue Taktik: Lukas will ja nicht mehr mit zum Einkaufen fahren und mein Mann kann und will auch nicht mit. Also muss ich alleine, bzw. ich DARF alleine und meist rufe ich jetzt daheim an und sag es dauert was länger und geh für mich ALLEINE noch ne halbe Stunde bummeln oder spazieren und lass die beiden zuhause machen !
Tut mir super gut sag ich Dir !

Vorgestern war ich Kinderwagen gucken, und Babysachen an sich. So geht die Schwangerschaft ja irgendwie total im Alltag unter was ich schade finde !


LG und wie gesagt, Du schaffst das schon

weitere Kommentare laden
5

Ich war am Anfang meiner drei SS auch immer unglaublich müde und sehr nah am Wasser gebaut ;-) Das sind die Hormone, da fängt man schon mal einfach so an zu heulen. Ich arbeite sehr viel und auch oft stressig und wenn ich abend nach Hause gerannt komme, warten schon meine zwei Kinder und wollen noch etwas von ihrer Mama haben. Da falle ich dann auch oft ins Bett, oder zumindest aufs Sofa, sobald sie im Bett sind. Auch, dass deine Tochter nicht einschlafen will, kann an der SS liegen, das war und ist bei mir auch so. Selbst ganz am Anfang und ganz klein (meine Tochter war 9 Monate als, als ich wieder schwanger wurde) merken die einfach, dass etwas anders ist und machen sich Sorgen. Also Kopf hoch, ich glaube, das ist alles ganz normal! Aber du solltest schon den Haushalt mal liegen lassen und dich ausruhen, oder z.B. einen Mittagsschlaf machen, wenn deine Tochter schläft, das wirkt wunder und entspannt auch die Nerven!

7

Ja, manchmal schaffe ich es alles liegen zu lassen und mich schnell mal am Nachmittag mit meiner Mausi hinzulegen. Nur schläft sie leider nicht so lang.

Ausserdem könntest du recht haben.. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass meine Tochter die Schwangerschaft merkt.. und wohl auch dass und wenn Mama fix und fertig und z.Z.
leider oft sehr traurig ist.

8

hallo !!!


lass dich mal#liebdrueck!!!

ich kenn das !hab 2 jungs,bin im moment richtig erkältet und mein mann macht keinen finger krumm!
getsern hatte unser kurzer geburtstag und alles blieb an mir hängen-selbst die unangemeldeten schwiegereltern!(wollen am sonntsg nachfeiern wenn alle kommen können).dann streiten wir momentan wegen dem urlaub und alles ist mist!!!!

weiß auch nicht wie ich das manchmal auf die kette bekomme(kinder,haushalt,office für unser gewerbe)...

kopf hoch !du sihst du bist hier nicht alleine:-)

lg

simone

9

huhu,

das mit dem stress und den wut ausbrüchen kenn ich zur zeit nur sehr sehr gut :(

wir haben zur zeit eine menge ärger mit meiner "schwiegermutter" und manchmal denke ich mein mann interessiert sich überhaupt nicht dafür und es ist ihm total egal wie kaputt mich die frau macht :(
wenn mir dann noch die decke auf den kopf fällt werde ich total rasend vor wut. letztens habe ich sogar eine noch leicht volle PET flasche volle wucht auf den boden geknallt, hatte mich da selbst erschrocken als es so laut war...hatte ich ja eigentlich nicht vor aber ich war soooooo wütend!!!

wenn ich dann 10 min weinend auf der couch liege kommt er wie ein kleines hündchen streichelt mich und sagt auch:"schatziiiii nicht so aufregen das ist nicht gut für's baby und für uns auch nicht..."

aber was soll ich denn machen wenn er mir nie zeigt das es ihm auch alles nahe geht...

Top Diskussionen anzeigen