Steißbein-Schmerzen/Osteopath

Schönen guten Abend!

Mir hat die Hebamme heute dazu geraten, mich an einen Osteopathen zu wenden wegen meiner Steißbein Schmerzen. Momentan bin ich wirklich am verzweifeln, da mir nichts Linderung verschafft.

Soweit ich weiß wird die Behandlung nicht von der Krankenkasse bezahlt. War jemand schonmal beim Osteopathen und kann mir eine grobe Kosten Einschätzung geben?

Ich weiß, dass es auch jeweils vom Arzt und der Art der Behandlung abhängt. Aber ich hätte da schon gerne einen kleinen Anhaltspunkt.

Danke schonmal! #blume

Destiwa

1

Hallo

hast du schon mal hypericum perforatum (Globuli) versucht? Die sollen gut helfen bei Steissbeinschmerzen.

lg und gute Besserung!
worshippy

2

Ach ja, wir waren mit unserem Sohn einige Wochen nach der Geburt bei einer Ostheopatin. Da hat die Sitzung 30 Euro gekostet. Kann aber auch ziemlich variieren je nach Dauer, Arzt und Behandlungsgebiet.

3

Hab ich bis jetzt noch nicht, werde aber mal meine Hebamme am Mittwoch drauf ansprechen.
Danke!

Top Diskussionen anzeigen