Nutzt eine von Euch einen Symphysengurt?

Ich habe starke Schmerzen am Schambein und in den dahinter liegenden Knochen. Kann nicht mehr auf einem Bein stehen und mich kaum drehen im liegen:-[ laufen tut schon in der Wohnung weh, von draussen ganz zu schweigen...

Meine FÄ hat mir jetzt einen Symhysengurt aufgeschrieben.

Hilft das Ding wirklich?

Was kann man noch tun um dieses Schmerzhaften Zustand zu bessern? Homöopathie?

Bin Dankbar für Antworten#danke

Bieni 24SSW

1

Nichts kannst du tun. Dieser Gurt entlastet ein bisschen, hat mir aber die Schmerzen nicht genommen. Zusätzlich habe ich Arnica bekommen, ging einigermaßen.

Wenns gar nich mehr geht, nehme ich Paracetamol 1000 #zitter

6

Wie nimmt man Arnica denn? Globuli? Lösung? In welcher Dosierung?

Bieni

7

Achso, entschuldigung. Arnica ist Gluboli. Ich sollte 3x5 Kügelchen nehmen. Und mir hilfts irgendwie kaum?

2

Ich bekomme am Dienstag von meiner Hebi Akkupunktur gegen den Schmerz. Ich hoffe das hilft. Wäre dann vielleicht für dich auch eine Möglichkeit :-)

5

Stimmt, das werde ich mal erfragen!

Danke!

Bieni

3

Hallo Bieni,

ich hatte schon in meiner ersten Schwangerschaft eine Symphysenlockerung und einige Zeit tut sie mir jetzt auch schon wieder weh...

Mir hat mein FA damals auch den Symphysengurt aufgeschrieben, aber ich kam damit überhaupt nicht klar. Ich war sehr eingeschränkt in meinen Bewegungen und Erleichterung habe ich leider auch keine gespürt. Am allerbesten hat mir wirklich geholfen, wenn ich die Füße hochgelegt habe und mich geschont habe. Das war natürlich in der ersten Schwangerschaft alles leichter, denn dieses Mal muss auch meine Tochter versorgt werden.

Ich versuche auch oft alternative Möglichkeiten aus. Ich habe schon gehört, man könne den Symphysenbereich "tapen". Dabei werden Klebebänder an bestimmte Stellen geklebt und das könnte entlasten. Das werde ich ausprobieren, wenn es bei mir schlimmer wird.

Gute Besserung!
Susanne

4

tapen#schock und die Haare#kratz naja,nicht das da ein Busch ist#rofl aber ein paar ja doch#hicks

Danke trotzdem;-)

Bieni

8

ich kann noch bauchtanz und allgemein beckenkreisen empfehlen. davon geht's zwar nicht weg, aber das becken wird flexibel gehalten, die muskulatur gestärkt und gleichzeitig auch immer wieder alles etwas gelockert und entspannt.

9

Hallo Bieni,

oh ich weiß wie es dir gerade geht. Ich könnt heulen vor Schmerzen. Besser gesagt hin und wieder schießen mir auch die Tränen in die Augen weil es sooooooo sehr weh tut. In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das auch schon, aber dieses Mal ist es noch viel viel schlimmer.
Ich habe ebenfalls meinen FA darauf angesprochen und der war von einem Symphysengurt nicht so angetan. Er meinte das würde die Muskulatur zu stark entlasten. Wenn's garnicht mehr ginge solle ich halt zu Schmerzmitteln greifen. Getraut hab ich mich allerdings noch nicht. Naja ich hab's ja auch hoffentlich bald überstanden.

Für dich hoffe ich, dass du schnell was findest was dir hilft. Das mit dem "tapen" könnte ich mir gut vorstellen. Ich hatte so Mitte der Schwangerschaft starke Ischiasschmerzen - ich konnte kaum noch laufen - und da hab ich mich über mehrere Wochen "tapen" lassen. Hat super geholfen und ich musste keine Schmerzmittel schlucken.

Alles Gute
Katja mit Mia *27.12.06 und Bauchmaus ET-12

10

Hi Biene,
das kann schon helfen aber leider wird immer gelten..bewegung=schmerzen

ich hatte es damasl seit der 10 Woche und keiner wollte es glaube, so bin ich brav mit tierischen Schmerzen rumgelaufen...man gewöhnt sich leider an fast alles..

In der 20 SSw stelte ich fest, dass man das Ding Diangostizieren kann, dann bekam ich es und es wurde minimal besser.

Und dann gewöhnte ich mich an diesen Schmerz, am Ende kann ich sagen, das das Ding sehr gut zu beherrschen ist, wennig gehen, nie in die Hocke gehen, beine nie auseinander..und dan beruhigt sich das Ding..

Syphsen gurt ist auch ncith schlecht, weil mit dem wachsendem Bauch wird der bauch auch ,,runterdrückt´´ was widerum dem rücken hilft...man trägt es (ode soll an es zumindest) 24 stunden tragen...

LG und gute besserung, toto

Top Diskussionen anzeigen