Habt ihr geahnt was es wird?

Ich habe bei meinem ersten Kind recht gehabt und hatte ein Jungengefühl von anfang an,das Outing war dann zwar ein Mädchen,bekommen habe ich aber einen Jungen!
In der jetzigen Ss habe ich auch wieder ein Jungengefühl aber noch kein Outing bin ja erst 13 ssw

Könnt ihr bei euch beschreiben wieso ihr das Gefühl für ein Mäschen oder Jungen hattet?

Wie sahs oder siehts bei euch aus?

1

Hi du.

Ich habe von Anfang an gefühlt das es ein Mädchen wird. :-)
Und das Outing war jetzt auch zwei mal eindeutig ein Mädchen. :-D
Ich hoffe das bleibt dabei aber ich denke doch das mein Gefühl mich nicht täuscht. *g*

LG Nadja mit Babygirl 21.ssw#verliebt

2

Also ich bin immer voll überzeugt davon gewesen dass ein ein Junge wird.
Warum? Weil mein Papa im Januar gestorben is und ich einfach das Gefühl hatte dass ein Bub nachkommt.

Aber, es wird eine Prinzessin ;-)

Lg tweety (36.SSW)

3

Hi...
Ich denke ich bekomme einen Jungen,den 3 übrigens.Ich kann nur sagen ich freu mich auf mein Baby ganz egal was es wird.Ich wünsche mir nur das es Gesund ist...;-)

4

Hallöchen,

mir war schon als ich über den Schwangerschaftstest gepinkelt hatte klar, dass ich einen Jungen bekomme! Ich hab keine Ahnung warum ich mir da so sicher war, ich wollte eigentlich immer ein Mädchen haben #hicks
Aber ich habe recht behalten und in der 16. Woche hat er sich dann auch gleich präsentiert:-)

Liebe Grüße

Sabrina

5

Ich glaube, es wird ein Junge, weiß es aber noch nicht. In einem monat wird es sich vermutlich herausstellen. Wir werden sehen :-)

Warum das so ist, lässt sich schwer beschreiben. Vielleicht, weil sich noch kein Arzt festlegen wollte. Habe schon 2 Mädchen, und da sagte man es uns ganz früh bei der Nackenfaltenmessung. Diesmal schien das nicht zu klappen...

Außerdem, wenn man zwei Mal eine eins würfelt, ist die Wahrscheinlichkeit, wieder eine eins zu werfen, recht gering. Es sei denn, der Würfel ist manipuliert ;-)

6

in meiner 1. SS hatte ich nicht so wirklich ein gefühl ... also keines dass mir aufgefallen wäre #rofl

wir haben aber von anfang an NUR über mädchennamen diskutiert. und gegen ende der SS sind wir draufkommen dass wir gar keinen jungennamen haben falls sich die ärzte doch verschaut haben #rofl

diesesmal hatte ich wieder das gefühl ein mädchen zu bekommen! und dieses gefühl hab ich sogar gemerkt ... also nicht nur so unterbewusst wie bei lea damals.

ja und gestern wurde mir gesagt dass wir unser 2. mädl bekommen #huepf

lg, carina

7

Hi hi. Ich habe geahnt das es ein Mädchen wird und war schon fest überzeugt davon. Aber : elle Bätsch es ist ein Junge....
Zugegeben war ich anfangs etwas enttäuscht aber das legte sich ganz schnell wieder...Ich freu mich so sehr über unseren kleinen Jungen das ich es nicht verstehn kann das ich enttäuscht war...Komm mir richtig mies vor.

8

Hallo!

Bei meiner Tochter (3) habe ich sehr zeitig geahnt, dass ich schwanger bin und wußte auch von Anfang an, das wird ein Mädchen. Diesmal habe ich wieder bei Zeiten die SS geahnt und obwohl ich mir wirklich einen Jungen wünsche, weiß ich schon jetzt, dass wird wieder ein Mädchen ;-).

... naja meine Tochter hat ja auch eine Schwester bestellt :-p

Gruß, Nudelmaus mit Maus (3) & #ei (Ende 9. SSW)

9

ich hab bei meinen kindern bei allen eine ahnun gehabt.

Bei den ersten drei ss hab eich gefühlt das wir ein Junge ganz klar, obwohl bei meinem dritten habe ich ind geheim gehofft das es nun mal ein mädchen wird hab sie aber immer männlich angesprochen. und so war es auch die outings ergaben junge und es blieb dabei.

bei meiner 4 ss hatte ich auch so ein gefühl war überzeugt es wird ein mädchen ss war völlig anders insgeheim habe ich sie auch weiblich angesprochen wollte mich aber nicht zu sehr drauf versteifen.

bei ihr gab es nie ein wirkliches outing aber es war ein mädchen.

Jetzt hab e ich auch irgendwie ein mädchen gefühl die ss fing genauso an wie bei meiner tochter mal schauen am 4.12 ist wieder fa termin mal gucken ob er eventuell guckt und auch was sieht

jenny +maus 14ssw

Top Diskussionen anzeigen