Was kann man gegen einen Nierenstau machen- Erfahrungen?

Hallo Ihr...
War heute Nacht mit Wehen schon wieder im Krankenhaus:-( der kleine ist schon zwei Wochen weiter entwickeltt also theoretisch 30 SSW... In der Klinik haben Die einen Nierenstau festgestellt daher kommen wohl auch meine Rücken und Bauchweh Rechts ist er wohl schlimmer links nur leicht... Muss Buscopan nehmen und dann vielleicht Antibiotika... Achja habe noch Wehenhemmer bekommen....


Wer von Euch hatte schon mal einen Nierenstau was kann mich den da noch erwarten und ist es schlimm, kann man da noch was gegen machen außer Medis nehmen?

Liebe Grüße und Danke schonmal... #klee#liebdrueck#herzlich

Ich und Schlumpf#baby (der mir immer wieder Streiche spielt...)

http://engelchen2009.unsernachwuchs.de/home.html

1

hallo du mitleidende, ich hab auch nierenstau bds links 3 grades rechts 2 grades.. Ich muss jede woche blut abgeben bei HA mein Nierenwert und Entzündungswert wird kontrolliert und ich muss zu hause selbst mein urin kontrollieren... Nierenstau hat fast jede schwangere sagte der Urologe in KH zu mir.. Solang man keine kolikartige schmerzen hat brennen beim wasserlassen (Blasenentzündung) und fieber müsste man nichts machen.. Im schlimmsten fall müsste man eine Schiene legen.. Aber die Ärzte in KH sind damit sehr vorsichtig denn das kein vorzeitige wehen auslösen...

Mein Tipp an dich viel trinken, viel laufen, wenig sitzen, BLase immer sofort entleeren, dadurch verringt sich die gefahr auf eine Blasenentzündung, auf den 4 füßler gehen entlastet die nieren und immer seitlich an die seite legen wo die schmerzen weniger sind..

Wünsch dir alles alles gute

Lg Katarina 31+4

2

Also ich hatte einen Nierenstau beidseitig 2 Grades in der 37.SSW.

Man hatte ich schmerzen. Musste alle zwei tage zum Urologen zur kontrolle. Habe dann nach viele untersuchungen und Gesprächen ein Antibiothikum verschrieben bekommen das nicht schädlich für mein Baby war. Nach einem Tag ging es mir wieder super!

Lg Aleksia

3

hi,
hab ich seid 5 wochen und es wird immer schlimmer!!!mir hilft net wirklich aber wenn das so weiter geht dann wird die Geburt 2-3 wo früher eingeleitet!Denn von einer schiene hält weder mein arzt noch ich was!!!Und von den Buscopan auch net:-(antibiotika nur wenn was entzündet is was net der fall is!Ich versuch so lang wie möglich ohne alles durch zu halten es tut aber schon nachts manchmal arg wehhhhhhhhh!dazu kommen noch schöne übungswehen mit schön harten bauch#heul

viel mehr trinken verschlimmert bei mir das aua!und es ändert null laut mein urrologen!denn es kommt ja von der ss-da das kind da drückt!!!

also durch halten wir schaffffffffffen es!!!#liebdrueck


lg kathy 35 ssw

Top Diskussionen anzeigen