Horror geht weiter

Hallo,

hab gestern schon in frühes Ende geschrieben.

Am Do bin ich eingeliefert worden, wegen Verdacht auf Eileiterss. Die haben dann ganz schnell Bs gemacht und Fr als ich wieder fit war, haben die mir gesagt "Tut mir leid wir haben keine SS gefunden"
Fr wurde HCG-Blutwert gemessen lag bei nur 100,3, gestern Blutwert gemessen gestiegen auf 107.
Heute US gemacht: keine sichtbare SS weder in der Gebärmutter noch außerhalb

Ich lieg auf der Wöchnerinnenstation und die haben keine Ahnung was los ist. Keiner weiß wieso der HCG nicht endlich absinkt, sondern weiter solche kleine Sprünge macht und warum die keine SS (egal ob intakt oder nicht) im US finden.
Morgen hab ich wieder HCG-Blutkontrolle

Ich schwanke zwischen normalen Verhalten und Heulattacken hin und her und leb hier in meinen 4 Wänden, weil ich mittlerweile nimmer die Babys auf den Flur sehen kann.

Lg Lia

1

Hey du,

hab grad ne Gänsehaut bekommen, wie ich das gelesen hab. Ich wünsche Dir/Euch ganz ganz viel Kraft!!!

Glg Pia

2

Danke Pia,

ich weiß nimmer, was ich dazu noch fühlen soll


Lg Lia

3

Au weia, Lia - du tust mir sehr leid, ich habe auch gerade Gänsehaut bekommen, als ich das gelesen hab.
Ich wünsche Dir viel Kraft!

LG Birgit

4

Danke dir Birgit


Lg Lia

5

Hi Lia,

lass Dich erstmal ganz fest #liebdrueck!
Ist es denn nicht möglich, dass Du auf ne andere Station kommst? Das ist ja eine Strapaze für Deine Nerven! Frag doch mal ganz vorsichtig nach!

Drück Dir alle Daumen, dass es doch noch super gut für Dich ausgeht!

LG Manu

6

Danke Manu,

hab ich ja schon versucht, Problem ist nur hier ist alles voll, bis gestern mittag lag neben mir noch eine die komplett gar nicht SS war und ne Nierenbeckenentzündung hatte (was der blanke Hohn für mich war, da ich immunologisches Problem der Nieren habe und anfällig für so ein Kram bin).

Die Ärztin hat auch heute noch mal gesagt, dass es ja kein Zustand für mich ist, aber sie können nichts ändern, sie würde mich liebendgern nach Hause schicken, nur darf sie das aus Sicherheitsgründen nicht


Lg Lia

7

tut mir sehr leid, dass sich das nun so lange hinzieht...

es kommt leider schonmal vor, dass der hcg auch z.b. nach einer ausscharbung nicht fällt...
bei dem niedrigen wert ist es ja ganz normal, dass man im us nichts sieht.
ich würde nach hause gehen, was soll ma da rum liegen...
wenn es körperlich schlechter werden sollte, kann man immer noch wieder kommen.

viel kraft für dich!

8

Dank dir,

ich hatte ja keine Ausschabung, machen sie auf Grund der Kinderwunschbehandlung nicht. Ich hatte NÜX nur eine BS um auszuschliessen, dass die Flüssigkeiten die nicht intakte SS sind.

Nach Hause gehen darf ich nicht, weil das Risiko zu groß ist, dass die SS bescheuert hängt und mir dann was passiert, ich werd erst entlassen, wenn mein Körper die FG selber eingeleitet hat sprich HCG anständig gesunken ist, es sich noch eine Intakte SS zeigt (was sehr unwahrscheinlich ist) oder sie die nicht intakte SS finden und sie "beseitigen" können

Lg Lia

9

das war nur ein beispiel mit der ausscharbung.

ich glaub ich würd auf eigene verantwortung gehen, das kann sich ja noch hinziehen...

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen