schwanger und nicht bemerkt

hallo!
eine bekannte hat erst jetzt im 6. schwangerschaftsmonat bemerkt dass sie schwanger ist.sie ist ziemlich füllig und hatte anscheinend immer leichte blutungen. sie sagt sie hat immer die pille genommen.
mit dem kind dürfte laut arzt alles ok sein.
sie ist jetzt trotzdem fix und fertig weil sie doch fast jedes wochenende unterwegs war und sich zwar nie total besoffen hat aber doch ihre 2 oder 3 cocktails oder 2 oder 3 gläser wein getrunken hat und etwas beschwipst war.
nun überlegt sie wegen eine abtreibung weil sie solche angst hat.
ist das jetzt überhaupt noch möglich? ich weiss gar nicht was ich ihr raten soll..ich hätte auch total angst.
lg leny

1

Wenn das Kind nicht behindert ist bzw. eine starke Erkrankung hat, ist das in D nicht mehr möglich.

Aber: Komischerweise sind die Kinder, die unbemerkt bleiben, meist kerngesund - trotz Alkohol und evtl. ungesundem Lebensstil.

Wenn die Untersuchungen alle keine Auffälligkeiten zeigen, dann wird schon alles gut sein.

Hat schon seinen Grund, dass sich der Wurm so rein geschlichen hat...;-)

2

nein ne abtreibung isz meines wissens nur bis zur 12 woche möglich
wenn der arzt sagt es ist alles ok dann brauch sie sich doch keine sorgen machen

lg

3

Hallo

also einerseits kann ich verstehn das deine freundin sich gedanken macht.

Aber eine abtreibung#schmoll im 6.monat?

Das geht nu wirklich nicht.Wenn der FA meint es wäre alles ok,dann bekommt sie nur wegen ihrer ängste keine abtreibung.
Ne das versteh ich nicht.Sie soll sich aufs BABY freuen und jetzt die finger vom ALK lassen

lg yvonne ks-4

4

Guten Morgen,

ich hab meine ss auch erst ind der 5- 6 ssw bemerkt. bei mir kam es auch vor dass ich was getrunken hatte und bis jetzt ist alles in ordnung.
deine freundin sollte mit ihrem arzt darüber sprechen, ob es wirklich ein risiko für das kind ist und dann nochmal überlegen ob sie es auch will. mir scheint dass der grund mit dem trinken nicht der einzige grund ist.was sagt denn der zeuger dazu?

Also gehe nochmal zum fa und lass dich deswegen beraten, abtreiben kann mann noch bis zur 12. ssw.

Wünsche ihr viel glück

lg

sam 17.ssw

6

Oh sorry,
hab gelesen, dass sie erst in der 6. woche ist

Bin noch im halbschlaf#rofl

10

Sorry, aber so richtig!!

Sie ist im 6. MONAT!!!!!!! Also 2/3 der Schwangerschaft sind um!!

"erst" in der 6. WOCHE bemerkt - das geht ja vielen so, aber 6 MONATE nicht zu bemerken, das ist schon härter!

LG Anika

5

Guten Morgen,
ich habe im Bekanntenkreis auch ein Mädel, das erst im 6. Monat die SS bemerkt hat und auch viel Stress hatte, gefeiert hat, usw. Das Kind ist völlig gesund zur Welt gekommen.
Der Zeitpunkt, ein Kind zu bekommen, war mehr als ungünstig, aber sie hat sich dafür entschieden und es nicht bereut.
Ist es in diesem Stadium nicht sowieso zu spät für eine Abtreibung?

LG, Venetian

7

Abtreibung???

Die spinnt wohl!!!! *kopfschüttel*

Also ich kenne zwei Fälle, in denen relativ spät die Schwangerschaft bemerkt wurde.

Im 1. Fall wurde sie erst mitte 4 Monat bemerkt und im 2. Fall auch erst im 6. oder 7. Schwangerschaftsmonat. Diese Dame hat an Fasching ziemlich viel getrunken und auch beim Tanzen im engen Kostüm merkte man wirklich nicht, dass sie schwanger ist.

Beide Kinder sind total gesund zur Welt gekommen!

Ich halte gruds. nichts von Alkohol und Zigaretten in der Schwangerschaft, aber wenn man´s nicht weiss...

Ihre Angst kann ich voll und ganz verstehen, aber sie soll positiv denken. Sie könnte doch zu einem Feinscreening gehen, Ihre FA soll sie überweisen. Dann kann schon viel abgeklärt werden (Durchblutungsstörung ect.), aber in Deutschland ist eine Abtreibung jetzt nicht möglich und ich finde, eine Abtreibung ist MORD!

LG
Tina (12+0)

8

Hallo,

die Angst deiner Freundinn ist berechtigt.Aber sie soll positive denken.Wenn der Arzt sagt es ist alles Ok dann stimmt das schon.Ne Bekannte von mir hat in der SS Alk getrunken.Aber die harten Sachen(Wodka,Rum,Korn...) und ihrem Baby ist zu Glück nichts passiert.Aus diesem Grund habe ich aber keinen Kontakt mehr zu ihr.Finde es unter aller Sau.Aber deine Freundinn wusste ja nicht das sie SS ist,da ist da ja ein bisschen was anderes.

Abtreiben im 6 Monat???? Ne das geht zum Glück nicht!! Ich finde eine Abtreibung in diesem Teil der SS ist MORD.Wenn der Arzt sagt alles gut dann sollte sie drauf hören und vieleicht noch andere Untersuchungen machen aber nicht Abtreiben.Wir schon alles gut sein.

Lg Julia,Maya*14 Monate und Babygirl 32 SSW

Ps alles gute deiner Freundinn

9

hallo!

eine bekannnte hat ihre schwangerschaft erst im 9. Monat bei einer routineuntersuchung mitbekommen ;)

die ist aber dürr.. sie hatte ein kleines bäuchlein, also ob sie grad etwas zu viel gegessen hätte und ein bissl aufgebläht wär...

sie hat auch die pille die ganze zeit über genommen, war auch jedes wochenende auf der piste und alk getrunken!

das mädl ist heute 9 jahre und kerngesund!!!!

abtreiben im 6. monat - da müssten schon schwere behinderungen vorliegen.

lg
Claudia

11

Hallo,

eine Abtreibung ist nur bis zur 12.SSW möglich! Wenn der Arzt sagt es ist alles okay, dann wird es auch so sein. Kopf hoch und die Rest SS genießen.

LG

Top Diskussionen anzeigen