Bin am Verzweifeln... bitte helft mir (achtung langer beitrag)

Hey ihr lieben, wie die ein oder andere vielleicht von euch schon hier gelesen hat oder wird, bin ich in einem frühen schwangerschaftsstadium. Genaue woche erfahre ich wohl erst Montag da ich am 12.Okt. beim FA war und der nichts auf dem US sehen konnte außer einer Zyste. Hat dann bluttest gemacht am 13.Okt und ich habe von ihm noch nachmittags bestätigt bekommen das die schwangerschaft bestätigt ist.
Hatte vorab natürlich selber getestet. Meine letze blutung hatte ich am 13.09 allerdings löste ich diese aus weil ich die pille mitten im zyklus abgesetzt hatte. Hab von dem neuen streifen nur so ca. 9 pillchen genommen.
Seitdem keine blutungen mehr gehabt...
So da ich und mein Partner uns ein Würmchen wünschen war ich natürlich erst total happy das ich gleich 2 positive tests in den händen hielt..... Darauf hin dann die schwere enttäuschung weil der FA nichts sah ( ich weiß es war einfach viel zu früh denke ich) verschobener ES weil zyklus eh durcheinander irgendeinen Grund wirds wohl gehabt haben....

Nun der Grund meiner verzweifelung besteht darin das ich zwar leicht empfindliche Brustwarzen habe, ABER sonst nichts spüre... weder übelkeit noch unterleibsschmerzen. Und das mit den Schmerzen das macht mir sorgen, müsste ich nicht welche haben damit man auch merkt das da was wächst? Ich bin das erste mal schwanger und naja es fühlt sich so an als wäre nicht wirklich was bei mir?
Ok komisch war auch das ich seit dem 8Okt, von heute auf morgen keine zigarette mehr anfassen wollte und bis heute nicht habe. Hatte auf einmal kein bedürfniss danach... das is vielleicht noch so eine sache die anders is nun.. Aber sonst nichts ich habe sooo angst das es nur ein Windei ist oder sonst was nicht stimmt.
Eileiterschwangerschaft ist aber vom FA bereits ausgeschlossen wurden da er ja am US direkt auf die Eierstöckte geschaut hat und wohl auch im Blut nichts negatives zu sehen war...

Kann das normal sein das man rein garnichts spürt? Oder kommt das noch? Ich weiß wie gesagt nicht wie weit ich nun bin der FA sagte mir am Tele nur das es wohl eine sehr frühe Schwangerschaft in der Gebärmutter ist!

Nächster Termin wie schon erwähnt erst Montag... Habt ihr erfahrungen? wie waren eure Symptome? Ich glaube fast ich bin garnicht schwanger obwohl die werte was anderes sagen......

LG sunny :( :( :(

1

warum muss es dir auch super schlecht gehn in der Schwangerschaft? mir hat auch nichts weh getan, mir war nicht übel alles so wie immer.... ok die Brüste waren ein wenig empfindlicher aber ich dachte das lag einfach daran dass die bhs halt ned richtig saßen...
naja irgendwann hab ich mir danns chon so meine Gedanken gemacht zumal meine Periode schon mehr als 2 wochen überfällig war... ups :)

2

ganz ehrlich, ich weiss nicht, was die leut hier immer spueren wollen.

ich bin jetzt in der 39. ssw und habe immernoch keine dieser dubiosen symptome, von denen hier immer geschrieben wird. schlecht war mir nicht, ich habe keine empfindlichen brueste (klar sie sind ein bisschen groesser, als sonst, aber wenn man 20kg zunimmt, dann bekommt man auch eine groessere brust), ich habe keine linea negra am bauch, komische gelueste hatte ich auch keine.

gut die riesige wampe ist recht eindeutig ;) aber sonst weiss ich nicht, wieso man sich so einen druck macht und nach irgendwelchen anzeichen sucht. ein bluttest ist ja wohl zuverlaessiger, als irgendwelche dubiosen anzeichen.

lg, siiri!

3

Bei mir kamen die typischen SSSymptome erst mit der achten Woche
Mach dir nicht so einen Kopf, warte ab, mehr kannst du sowieso nicht tun, auch wenns hart ist.
Ich drück dir jedenfalls ganz feste alle Damuen die ich hab das du am Montag endlich was sehen kannst auf dem US

4

Hey Püppi mach dich nicht verrückt!

Ich bin auch zum ersten mal schwanger und war auch ziehmlich enttäuscht, dass ich davon nix gemerkt hab! Ich hätt nicht mal einen Test gemacht, wenn mich meine Freunde nicht gedrängt hätten!!! Und auch heute, in der 6. Woche merk ich nicht viel außer ne zu enge Hose! #schmoll

Dir gehts genauso wie mir! Pille abgesetzt, zack, schwanger! :) Wir wissen also überhaupt nicht wie sich unser Körper ohne (vorgetäuschte) Schwangerschaft verhält!

Spätestens wenns Bäuchlein wächst merkst du den Zwerg! Versprochen!!!! #herzlich

Liebe Grüße!!!!

5

Wenn der FA sagt, Du bist ss, wird das schon stimmen! Herzlichen Glückwunsch! Ich wusste seit der 4. Woche, das ich ss bin, die Symtome fingen etwa ab der 6./7. Woche an. Manche Frauen merken die ganze ss über aber auch nichts! Wenn es bei Dir so ist, sei froh! Mir ging es dann bis zur 12. Woche richtig beschissen! Auch nicht so schön! Dafür geht es mir im Moment ganz gut und hoffe jeden Tag, das es meinem kleinen gut geht! Hab est in drei Wochen wieder einen Termin und kann bis dahin auch nur hoffen! Mach Dir nicht soviel Sorgen! Drück Dir die Daumen, das alles gut ist!#pro
LG

6

Hi sunny,

ja es kan völlig normal sein.
bei meinem sohn hatte ich überhaupt keine anzeichen, weder empfindliche brustwarzen, keine übelkeit, kein ziehen im bauch, nur müde aber da ich in diser zeit oft zusätlich zu den 9 stunden am tag auch nachts arbeiten musste, war das für mich kein anzeichen.
(wuste trozdem schon am nmt,das ich ssw. hatte so eingefühl)
es blib so die ganze ssw durch bauch wuchs erst am dem 6 monat wirklich,hatte keine rückenschmerzen noch sonst was.

dafür habe ich dismal mehr mit den typischen ss beschwerden zu kämpfen.

7

*grins* hach wie gut kenn ich das. noch heute morgen ging es mir so...
hab am 1.10. positiv getestet. war dann am 8.10. beim arzt. da hat man eine 4mm große fruchthöhle gesehen... kam mir viel zu klein vor und ich hatte täglich weniger schwangerschaftsanzeichen. irgendwann gar nichts mehr... heute musste ich wieder zum US und hatte tierisch angst, dass die schwangerschaft nicht intakt ist...

und was sah ich:
einen kleinen 4,8mm großen flecke in einer "riesen" (im vergleich zu vorher) fruchtblase mit herzschlag :-)

bei dir ist sicher auch alles in ordnung!! mach dich nicht irre!

8

Aaaaalsoooo erstmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Ich finde es unheimlich klasse dass du direkt mit dem rauchen aufgehört hast.

Dass deine Brustwarzen empfindlich sind ist ein sehr gutes Zeichen so hat das ganze bei mir auch begonnen.
Schmerzen und Ziehen und Übelkeit hatte ich in den naja sagen wir mal ersten 12-14 Wochen gar keine und dachte schon ich wäre eine der Glücklichen die davon gänzlich verschont bleiben #rofl Was für ein Trugschluss Die Übelkeit kam und ging und die Schmerzen kamen und blieben *grummels*

Genieße die Zeit bevor die ganzen Schwangerschaftszipperlein kommen und dich nerven #aerger

Zur Zeit bewege ich mich mehr kriechend fort als laufend weil mein Ischias dagegen ist dass ich.

Eine wunderschöne Kugelzeit wünsche ich dir weiterhin und mach dir nicht ganz so viele Sorgen solange keine Blutungen oder üble Schmerzen auftreten ist alles in Ordnung.

lg
cait mit Babyboy 27 SSW

9

Bin zum 3. mal SS (ersten 2 waren FG) und jede SS war anders. Das ziehen kam auch erst später.
Mach dir keine Gedanken vielleicht kommt das alles noch oder du hast Glück, so wie ich, und hast kaum SS-Beschwerden.

Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen