Liege im Krankenhaus ...

hallo

ich liege jetzt seit freitag im krankenhaus bin in der 20 ssw
ich übergebe mich bei allem .. habe von 94 kg auf 86,5kg abgenommen vomex bringt nix ... durch das viele brechen bin ich total ausgelaugt habe das gefühl das das Baby mich von innen aussaugt

jetzt war eben Visite ..

Ich bekomme jetzt Akkupunktur gegen übelkeit/ Stress
Globolies gegen Übelkeit/ Erbrechen
Ingwer Kapseln gegen Übelkeit/ Erbrechen
Infusion morgens/abends mit Vit. B/C und Vomex
Riopan Magengel

bisher bringt nix was ..
die haben mich schon schonend auf montag vorbereitet
wenn die medis nicht anschlagen dann werden die wohl montag ne Magenspiegelung machen mit verdacht auf Gastritis ...

MANN MANN MANN ich kann euch sagen diese SS hat ich voll erwischt

drückt mir bitte die daumen das es nicht zur Magenspiegelung kommt...
Hab so angst das was passieren kann mit dem Baby

danke fürs zuhören und fürs lange bla bla bla

eure deprimierte Cori

1

ohjeee du arme...

dann drücke ich dir mal die daumen das alles gut wird...

LG

2

Hallo,

fühle mit dir,
habe selber eine chronische gastritis.
Immer wieder wenn ein schub kommt, geht es mir dreckig.
Haben sie denn schon einen Ultraschall von deinem Magen gemacht? So wurde bei mir die Entzündung festgestellt. Bei der Magenspiegelung dann das restliche.

Momentan fühle ich mich gut.
Drücke dir die Daumen.

lg jessy 31ssw

3

Du Ärmste, klingt ja wirklich übel.

Wegen der Magenspiegelung mach Dir keine Sorgen und keinen neuen Streß - dem Baby schadet diese Untersuchung nicht.
Ich durfte sie in der ersten SS auch über mich ergehen lassen, weil ich einmal Blut gespuckt habe.
War scheußlich, weil ich keine Medikamente zur Ruhigstellung (keine Scheiß-egal-Pille) nehmen durfte ... aber machbar.
Denk dran, daß Du es für Dein Kleines tust (das motiviert doch am besten).

VG exot

4

Von Riopan (sollte ich mal gegen Sodbrennen nehmen) WIRD mir eher übel. Mein Mitleid hast Du.

Top Diskussionen anzeigen