Wehen auslösen

Hallo,
ich hab mal eine frage an euch.Womit kann man Wehen auslösen?
Es sind noch 4 Tage bis zum Termin und ich kann nicht mehr!!Ich hab so Rückenschmerzen usw.
Mein erster Sohn der jetzt 6 Jahre ist kam eine woche vor termin.
Habe schon Himbeerblättertee getrunken, treppen gestiegen und Sex,heiß gebadet, aber bis jetzt hat nichts geholfen.
An so ein rizinuscocktail trau ich mich nicht ran.
Vieleicht könnt ihr mir ja helfen???

1

Bei mir haben damals Zimsterne und Lebkuchen geholfen.

Wehencocktail habe ich da auch probiert aber außer schreckliche Übelkeit hat es nichts gebracht.

2

sorry, aber da kannste machen nix!
lass deinem kind die zeit die es braucht...rückenschmerzen haste auch wenns draußen ist vom rumtragen!
ich musste mich bis ET+10 gedulden und das obwohl ich keinen schritt mehr gehen könnte wegen meiner symphyse!!!
aber das ihr eurer wohl (und damit meine ich keine dramatischen gesundheitlichen probleme) immer über das eurer kinder stellt...#kratz

trotzdem alles gute,
lg, lena +kilian *10.07.07 & #ei 7+5

3

ich fühle mit dir. Deinem Kind würde es auch nicht SCHLECHTER gehen wenn es jetzt zur Welt kommt. Ich habe auch sone Rückenschmerzen das ich deswegen gestern Abend schon in Tränen ausbrach :-((
Ich will auch nicht mehr. Meine anderen Beiden sind von allein 3 Wochen früher gekommen

4

Hallo peggylein

Lass dich mal ganz lieb von mir #liebdrueck

Ich habe in meinen beiden Schwangerschaften eigentlich alles ausprobiert...

-Sex (Sperma hat eine positive Wirkung auf den MuMu)
-Treppensteigen
-warme Bäder
-ein Glas Rotwein oder Sekt
-Fensterputzten
-Gartenarbeit

Aber wenn dein Bauchzwerg noch nicht bereit dazu ist, dann wird gar nichts nützen!

Gib deinem Baby noch die Zeit die es braucht. Es wird sich schon auf den Weg machen, wenn es dazu bereit ist! Auch wenn diese Warterei für uns Mamis der reinste Horror ist:-[

Ich weiss ganz genau wie du dich fühlst...
Ich habe das bei beiden Kindern mitgemacht. Der ET stand vor der Tür, war da oder war vorbei und nichts, aber auch gar nichts hat sich getan! Ich konnte kaum mehr gehen, fühlte mich wie en Wallross, schlafen war auch nicht wirklich erholsam, die ständigen Toilettengänge wurden zusehends lästiger, die Ungeduld aufs Baby wuchs und auch die Angst ob die Geburt auch gut verlaufen wird und ob ich dieser überhaupt gewachsen bin... Es war obermühsam, nervtötend und einfach frustrierend!
Vanessa kam bei ET+5 spontan zur Welt. Flavia hat es noch getoppt und wurde bei ET+7 nach Einleitung geboren.
Aber stell dir vor, beide Male habe ich meinen Kugelbauch dann doch irgendwann vermisst...#schein

Auch wenn das jetzt völlig bescheuert für dich klingt...
Versuch das Beste aus der Situation zu machen und denk einfach so; bald wirst du dein Baby im Arm halten und kannst es fest knuddeln, ansehen und geniessen.
Mach noch was, wozu du in der nächsten Zeit eher nicht kommen wirst. Geniess noch die Ruhe und freu dich auf die Geburt.

Ich grüsse dich herzlich und wünsche dir für die bevorstehende Geburt alles Gute und das sie schnell und nach deinen Wünschen verläuft
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & Flavia 30.11.08

5

Hallo, danke für die lieben Zeilen.
Aber mal noch eine andere Frage kennt ihr euch mit den Schleimpfropf aus????
Muss der aufeinmal raus oder nach und nach?Und wie lange dauert es dann noch zur geburt???

6

Sorry, ich habe deine Frage erst jetzt gelesen...

Der Schleimpfropf kann sich nach und nach verabschieden. Er kann aber auch auf einmal rauskommen.

Bei mir war es in der 1.SS ein paar Mal ziemlich dicklicher Schleim am Toilettenpapier. Aber der Schleim war nicht blutig. Das war ungefähr eine Woche vor der Geburt gewesen.
Bei der 2. SS habe ich eigentlich nichts bemerkt, was auf den Schleipfropf hindeute.

Nach Abgang des Schleipfrops, kann es sehr schnell losgehen mit der Geburt, es können aber auch noch 1-2 Wochen vergehen. Wenn der Schleimpfopf raus ist, sollte man einfach vorsichtig sein und nicht mehr ins Schwimmbad gehen, da die Infektionsgefahr zu gross ist. Der Schleimpfropf hält ja die Bakterien und Keime davon ab, in die Gebärmutter hoch zu steigen und wenn er nicht mehr da ist, ist natürlich auch dieser Schutz weg...

Liebe Grüsse
Sonja mit Vanessa & Flavia

Top Diskussionen anzeigen