Ständig kalter Bauch - schädlich für´s Baby?

Hallo!
Eigentlich ist das hier eine ziemlich sinnlose Frage, trotzdem lässt sie mir keine Ruhe, seitdem mich mein Mann darauf angesprochen hat:
Mein Bauch ist ständig sehr kühl an der Oberfläche. Ich selbst fühle mich aber wohl und friere nicht. Auffallen tut uns das meist abends auf dem Sofa, wenn ich oder mein Mann unsere Hände auf den Bauch legen.
Mein Mann ist dann immer bemüht, mich sofort in eine warme Decke zu packen, die ich aber eigentlich gar nicht brauche, weil ich ja selbst nicht friere und es mir mit Decke im (beheizten) Wohnzimmer zu warm wäre#schwitz#schwitz#schwitz
Nun die Frage: Merkt diese "Kälte" evtl. auch bereits das Baby im Bauch und wäre es deshalb trotzdem wichtig, den Bauch warm zu halten. Oder macht dem Baby (gut verpackt in Uterus und Fruchtblase) diese Tatsache überhaupt nichts aus? Ist der kalte Bauch ab einer bestimmten SSW vielleicht sogar normal, weil er ja mehr spannt und nicht mehr so gut durchblutet wird?
Was meint ihr? Wie sind eure Erfahrungen?
Vielen Dank erst mal#danke
Anja mit #baby (32. SSW)

1

Hallo,

das ist bei mir auch so. Mein Bauch ist auch immer oberflächlich kalt, obwohl mir eigentlich warm ist. Aber dem Baby wird das wohl nichts machen. Du hast ja vermutlich trotzdem eine normale Körpertemperatur und das Baby hält sich schließlich im und nicht auf dem Bauch auf.

2

Ich bin auch allgemein ziemlich kalt am Bauch und an den Nieren, obwohl ich mittlerweile immer ein Unterhemdchen trage... keine Ahnung was das zu bedeuten hat... wenn mein Bauch ein bisschen größer ist werde ich wohl ein Bauchband tragen um dieses Erkalten zu verhindern!

3

ich hatte das auch...denke das macht nix! zwischen der gebärmutter und der äußeren hautschicht ist irgendwann einfach nicht mehr viel platzt für durchblutung und deshalb wird wohl die haut kalt...aber in der gebärmutter selber wird es wohl wärmer sein, da diese ja auch von innen angeheizt wir. sprich, wenn deine körpertemperatur normal ist, sollte das fruchtwasser wohl ganau so warm sein ;-)

lg, lena +kilian *10.07.07 & #ei 7+5

4

Danke für eure Antworten :-)
So etwas hatte ich mir schon gedacht, alles andere wäre ja unlogisch gewesen.
Ich wollte einfach nur nochmal eine Bestätigung.
Anja

Top Diskussionen anzeigen