Erst Hinterwand- jetzt Vorderwandplazenta?

Ich war heute beim Arzt, bin jetzt in der 16. SSW.

Vor zwei Wochen fragte ich ihn, wo die Plazenta sitzt, da meinte er, es wäre eine Hinterwandplazenta. Hat dann noch von oben geschaut und meinte, ganz sicher hinten.

Heute meinte ich so nebenbei, is ja ne Hinterwandplazenta, da meinte er, nee ich glaub Vorderwand.. schaute auf ein Ultraschallbild und sagte ja die ist Vorne!

Wie geht denn das bitte, innerhalb von zwei Wochen, ist die von hinten nach vorne gewandert?#kratz

1

hallo maikäferchen :-)
also grundsätzlich ist mal zu sagen, dass eine plazenta im laufe der schwangerschaft durchaus wandert!!!

z.B. von einer plazenta praevia, die den muttermund von innen überdeckt u eine natürlich geburt somit unmöglich macht, zu einer seitenwandplacenta ....
wenn deine hinterwandplazenta jetzt z.b. eher an der flanke (an der seite gelegen hat) kann es schon sein, dass sie durch eigenes wachstum u durch wachstum des uterus richtung vorderwand gewandert ist...

lg hebi-myriam#blume

2

Ok, vielen Danke!

Hat mich nur gewundert, das sowas in zwei Wochen geht.. aber man lernt immer dazu! ;-)

Top Diskussionen anzeigen