Neidisch auf Mädchen??

Hallo....


mir kommt das komisch vor,immer wenn jemand schreibt das ein Mädchen geoutet wurde oder auch nur "haben einen Namen für unsere Tochter" dann schreiben ganz viele: Ach warte mal,wird bestimmt noch ein Junge,war bei mir auch....oder aus unserem Mädchen wirde bei der Geburt ein Junge....

Nie lese ich hier....ach wird bestimmt kein Junge,war bestimmt nur die Nabelschnur.....

Wieso soll ein Jungenouting soviel sicherer sein als ein Mädchen Outing??

Ich habe einen Sohn und bekam damals 2 Mal das Outing Junge .....
Jeder hat es hingenommen......

Nun weiss ich von 2 !!! verschiedenen unabhängigen Ärzten das wir zu 99,9 % ein Mädchen erwarten und oft höre oder lese ich "na warte mal ab,kann noch ein Junge werden"

Mensch das nimmt einem ja die Freude.....

Woran liegt das ???



Lg Bampop 22+1

1

Bei mir war es zu 90% ein Mädchen, geworden ist es dann aber ein Junge....

2

hallo,

nun ja es liegt wohl daran, das es öfter vorkommt das aus Mädchen ein Junge wird, als anders rum.

Ich hab auch ein Mädchen-outing und grad weil ich es immer wieder lese und höre, hab ich mich noch nicht getraut was zukaufen. Dabei würde ich so gerne ;)

Meinem Mann seinem Chef ist es auch passiert, bis zur Geburt hieß es, es ist ein Mädel und raus kam dann ein Junge.

Mein FA hat mir vor 1 1/2 Wochen gesagt, das er keinen Hodensack sieht und davon ausgeht das es ein Mädchen wird, aber er will sich das beim nächsten Termin nochmal anschauen.

Ich hoffe das es dabei bleibt!! ha ha

LG Jessy 21+6

3

also beim vorletzten mal hat mir mein fa gesagt,dass wir zu 90% ein mädchen bekommen...letztes mal hieß es,dass er sich zu 100% sicher ist,dass es ein mädel wird...naja..schauen wir mal;-)
lg
nastja23+prinzessin 25.ssw

4

Lass dir nix einreden.

Ich hab auch schon einen kleinen Jungen und bin jetzt mit einem Mädchen schwanger. Und ständig hatte ich das Gefühl dass die Leute eher neidisch sind. Jedesmal wenn ich gesagt hab dass ich beim Ultraschall war und mich eigentlich nur freute dass alles bestens war, wurde ich nur gefragt "und, wird es immer noch ein Mädchen?" So als ob das alles wäre was zählt, und als ob sie nur drauf lauern würden dass ich verneine...

Nun ja. Es ist kein Geheimnis dass man sich in unseren Breiten eher ein Mädchen wünscht und da wir schon einen Sohn haben scheint es für die Leute schon ein "unverschämtes" Glück dass wir nun ein Mädel bekommen, weil ein Pärchen ist natürlich das "Nonplusultra".

Ich persönlich finde das alles total ätzend. Ich liebe meinen Sohn über alles, finde Jungs klasse und hätte mich auch tierisch über einen zweiten gefreut.

Freu dich auf deine Tochter und vergiss die Sprüche.

LG
Inga (ET-13)

5

Hey,

stimmt, ist mir auch schon aufgefallen.
Ich finde es teilweise richtig bösartig.

Meistens kommt`s aber von denen, die sich insgeheim ein Mädchen gewünscht haben, den dritten Jungen bekommen, das natürlich auch genau SO wollten ;-) und dann ihren heimlichen Mißmut darüber an anderen auslassen müssen #aha

Sollen sie halt giften...

Ich gratuliere schon einmal zur Tochter.

LG

sw

6

Ja Danke :-)

Ich habe aber auch das Gefühl das es ein Mädel wird,vieles ist ganz anders als bei meinem Sohn.
Sie zickt halt jetzt schon...lach

7

Bloß nicht ärgern.....

Bei uns sollte es zu 90 % ein Junge werden und ich war mir selbst so unsicher, dass ich nichts eingekauft habe!

War dann auch gut so, denn 8 Wochen später war es "ups" doch ein Mädchen!!! Mehr Mädchen ging gar nicht..... ;-)

Also freut euch auf das BABY welches ihr bekommt, egal ob Junge oder Mädchen und lasst euch von sowas nicht ärgern!!!

Liebe Grüße
Svenja mit Anna (5 Monate) #verliebt

8

...weil man eher etwas Vorhandenes übersehen kann als etwas sehen, dass es deftinitiv nicht gibt!

Gruß,

w

9

Ärger Dich nicht! Aber ich weiß, was Du meinst.

Was ich mir ja noch vorstellen kann, ist wenn der FA sagt "ich sehe nichts, also ist es wohl ein Mädchen" Dann wär ich mir auch noch nicht so sicher. Wenn er aber sagt "hier sind die Schamlippen" dann ist das genauso sicher wie das Outing eines Jungen.

Meine bekannte sollte zu 100% einen Jungen bekommen. Von verschiedenen Ärzten immer wieder bestätigt. Tja, Sophie ist wohl kein Junge ;-)

Es ist nie ganz sicher. Ich gratuliere Dir zum Mädchen! Ich hab auch eins, was meine FÄ schon in der 16. SSW erkannt hat. Nach der zweiten Bestätigung hab ichs geglaubt und mich nicht mehr verrückt machen lassen.

Und ja, ich habe in meinem Umfeld auch sehr viele, die neidisch auf mein Mädchen sind. Demzufolge sind es hier bestimmt auch EINIGE, aber nicht alle ;-)

LG und eine schöne SS noch!!!
Jacky

10

Das geht aber auch anders rum #schmoll
Ich habe 3 Jungs und dann bekam ich ein Mädel (wo ich auch nie glauben wollte das es eines ist bis mir mein FA es von 4 perspektiven zeigte *gg*) Ich Liebe sie alle 4!!!
Jetzt bin ich ungeplant mit Nr.5 schwanger, ich habe mir insgeheim einen Jungen gewünscht (warum weiß ich nicht, halt ein Gefühl), mein Mann sich ein Mädchen.
Es wird ein Junge #verliebt und jedem dem ich das erzähle sagt dann nur "Och schade, Mädchen wäre doch echt besser gewesen!" :-[
Da frage ich mich immer, wieso habe ich nicht das Recht mich trotz 3 vorhandener Jungs, auf einen 4. zu freuen??? #schmoll

LG Becky mit BabyBoy#klee25.SSW und #klee#klee#klee#blume an der Hand!
http://babymuecke.unsernachwuchs.de/home.html

Top Diskussionen anzeigen