zyklus verlängert wg. stress oder johanniskrauttabletten?

Guten Abend ihr Lieben,
bin seit paar Tagen überfällig #schwitz, habe aber die Kupferspirale seit nem halben Jahr drin. Heute morgen auch getestet, hat aber nix ergeben. Wenn die Periode in ner Woche noch nicht da sind, werd ich nochmal testen...
Kann es sein, dass man vom vielen Stress, Schlafmangel und Einnahme von Johanniskrauttabletten einen verlängerten Zyklus haben kann? Meine Kiddis (der Große 2Jahre in Trotzphase und der Mini 8 Monate im Wachstumsschub) machen mich momentan nervlich kaputt, so dass ich es mit dem Johanniskraut versucht habe (seit 1 Woche), scheint auch halbwegs zu wirken.
Kennt sich da jemand mit dem Kräuterzeug aus, oder bin ich evtl. doch wieder ss? Anzeichen hab ich keine, außer nen riesigen Blähbauch, das nervt, sehe aus wie im 4. Monat :-p. Kann aber nicht so weit sein, weil ich vor 2 Monaten US wegen der Spirale hatte und alles ok war.
Danke euch.
LG
Regina

1

hallo!

also ganz ehrlich, ich wurde durch das johanniskraut schwanger obwohl ich die pille genommen habe! hatte damals abschlussprüfungen und um nich all zu nervös zusein hab ich diese dinger genommen! tja, das ergebnis heisst heute nevio und ist 3 jahre alt!

2jahre nach dem ich so schwanger wurde hab ich herausgefunden, das johanniskraut die wirkung der pille vermindern kann! steht sogar in der packungsbeilage! aber wie es bei der spirale ist weis ich nicht! sonst mal beim fa anrufen!

wünsche dir alles gute!

liebe grüesse
sina mit nevio 3j und piccolino 33ssw

Top Diskussionen anzeigen