Wann Schnuller geben??

Hallo an alle,

Hab mal wieder alle möglichen Dinge über Schnuller gehört.

Unter anderen das man Schnuller am bessten komplett weg lässt und wenn überhaupt ein Schnuller dann erst sehr spät.
Stimmt das?

Was denkt ihr darüber??

Also ich kenne kein Baby ohne Schnuller.

1

Mein Baby wird auch diesmal wieder sofort einen Schnuller bekommen, gleich im Krankenhaus. Das ist doch was Schönes. Es wird immer sooo viel Panik mit allem gemacht...die Luft die wir einatmen ist auch nicht immer toll ;-) also mein Baby bekommt einen, ich hab auch einen gehabt,v iele hundert Babys auch und alle leben heut noch. Es ist nun mal beruhigend für ein Baby, was zum Nuckeln zu haben, es täte mir leid, wenn es so da liegen müsste.

2

Hallo,

meine Tochter hat NIE einen Schnuller genommen. Wenn, dann nur um darauf rumzubeißen und damit rumzuspielen. Ich bin darüber ganz glücklich. :-)

Liebe Grüße
Romina

3

Hallo,

Lena wollte von Anfang an keinen Schnuller. Zum Glück. Dann brauchen wir ihr den nicht abgewöhnen und in der Nacht 4-5 mal aufstehen und ihr den Schnuller wieder rein stecken :-p

Werde auch beim zweiten Kind versuchen es ohne zu schaffen.

Gruß
sommer1975 + Lena
http://zuckerschnecke.unsernachwuchs.de

4

hallo

wir haben bewußt nie einen Schnuller gegeben. ich wüßte absolut keienn Grund, aus dem ich meinem Baby soein Kunststoffding in den Hals schieben sollte. Und auch meine Tochter hatte ein sehr großes Saugbedürfnis aber das durfte sie am original (der Brust)und nicht am Ersatz stillen. Und wenn die Situation es mal nicht zugelassen hat, dann hat sie einen kleinen Finger zum nuckeln bekommen.

Wenn ich einen Schnuller geben würde, dann wirklich nur in akuten Fällen zur beruhigung und hinterher wieder wegpacken. ich persönlich finde es ganz furchtbar wie viele Kinder mit einem Schnuller zugestöpselt werden.

LG
qrupa

10

Hallöchen,

also, es gibt für alles irgendwie Pro und Contraargumente, ist doch klar.
Ich würde persönlich meinem Kind später auch einen Schnuller geben. (Nicht direkt schon im Krankenhaus, da ich gerne stillen möchte und die Kleene sich erstmal an die Brust gewöhnen sollte) Später auf jeden Fall. Erstens beruhigt das Baby sich schneller durch das Saugen und zweites nuckeln oftmals Babys, die nie einen Schnuller hatten, am Daumen, was viel schlimmer für die Gaumen, Zahnregion (Fehlbildungen) ist, wie ein Klinisch guter Schnuller. Aber letztendlich muss das jeder für sich selbst entscheiden.

LG

18

Hallo,

"zweites nuckeln oftmals Babys, die nie einen Schnuller hatten, am Daumen, was viel schlimmer für die Gaumen, Zahnregion (Fehlbildungen) ist, wie ein Klinisch guter Schnuller."

Das stimmt nicht. Es ist nachgewiesen, dass Kinder, die nach Bedarf an die Brust gelassen wurden und ohne Zeitlimit trinken (oder auch nur nuckeln) durften, GAR NICHT am Daumen nuckeln, weil eine Ersatzbefriedigung durch das eigenständige Saugen gar nicht notwendig ist.

LG

sw

5

kilian hat am anfang keinen schnuller gewollt, er hat immer gewürgt und das ding wieder ausgespuckt...ich war froh, wollt eh kein schnullerbaby

aber mit 6 monaten hat er nachts meine brustwarzen als schnullerersatz angesehen und wollte ohne die nicht mehr schlafen...da hab ich ihm doch einen gegeben #hicks zack, das kind schläft durch!

jetzt mit 2 hab ich einfach alle gepackt und wir haben gesagt, mit 2 darf man keine schnuller mehr haben weil man dann ja schon groß ist ;-) war nie wieder thema obwohl es sonst öfter thater um das ding gab...

muss man sehen was das baby will...kili war eh sehr ruhig am anfang...

lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei 7+1

9

ach ja, mir wurde mit 3 der schnuller weggenommen, erinner mich noch dan und bin dann bis ich 11 war auf den daumen umgestiegen #schock deswegen wollt ich das thema abhaken bevor er sich später dann erinnern kann und bevor ein baby kommt und das aber dann noch einen haben darf...

6

Hallo!

Also...erstmal kannst du das leider nicht selbst entscheiden...dazu aber gleich mehr...erstmal...soll ein Schnuller evtl. sogar die Gefahr des Plötzlichen Kindstodes senken...

Aber...mein Sohn hat nach wenigen Wochen einen genommen, erst konnte er ihn nicht halten, später wurde es immer besser...
Tja...und meine Tochter verweigert davon jegliche Form...ich hab soviele verschiedene hier, aber sie würgt richtig, wenn man es nur versucht, das sie einen nimmt...ich kann es nur immer und immer wieder probieren...

Hast du den Test aus den letzten Tagen schon gehört?
http://www.bund.net/fileadmin/bundnet/pdfs/chemie/bisphenol_a_babyschnuller/20091001_chemie_ergebnisuebersicht_schnuller.pdf


LG

19

Wieso soll ich das nicht selbst entscheiden dürfen?
Ob mein Baby einen Schnuller bekommt oder nicht werde ich entscheiden und sonst niemand.

7

Mein Sohn hatte nie einen Schnuller und lutscht auch kein Daumen. Bin da sehr froh drüber und finde es auch irgendwei befremdlich, wenn manche Kinder immer sofort bei jedem laut den sie von sich geben, so ein Ding reingestopft kriegen. Und dann haben sie teilweise mit 2 oder älter noch ihren Schnuller drin, finde ich auch merkwürdig.
Hoffe, bei unserem 2. kommen wir auch ohne aus.

LG juju

8

Wir probieren es ohne,...mal sehen was es wird :)

11

Sohnemann hat gleich im KH einen Nucki bekommen. Aber seit er 6 Monate ist gibt s den nur zum Schlafen. Hat ihn auch jetzt noch . Ist 2 Jahre 4 Monate. Nächsten Monat kommt der Nucki auch nachts weg. So find ich s eigentlich nicht schlimm... Schläft nachts durch seit er 6 Monate ist, also nix mit Nucki nachts immer wieder rein schieben. Find s nur schlimm, wenn Kinder ständig einen Schnuller drin haben oder womöglich noch mit 3 oder 4 Jahren zum einkaufen mit Nucki gehen... nee das muss nicht sein. Aber für die ganz Kleinen ist s echt o.k.

Top Diskussionen anzeigen