Frage zur Hebamme...

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß, ich bin etwas spät dran damit, aber ihr könnt mir sicher weiterhelfen. :-D Mein GVK liegt ja jetzt schon einige Zeit zurück und seitdem hab ich meine Hebi nicht mehr gesehen und damals natürlich noch nicht drangedacht. #hicks Aber kann ich meine Hebi auch mitten in der Nacht (z. B. 3h) anrufen? #kratz

Ich hab schon ein bißchen Bammel davor, dass es mitten in der Nacht losgeht und ich mich dann nicht trau, sie anzurufen. #zitter

Schön doof, gell? Aber ich sitz hier den ganzen Tag allein daheim rum und momentan gehen mir die verrücktesten Sachen durch den Kopf...

Schon mal #herzlich #danke für Eure Antworten.

LG
Spotzal mit Ü-#ei ET-5

1

hallo,

naja nachdem du ja nicht durchweg von ihr betreut wurdest ist ein anruf zu der uhrzeit vielleicht nicht das beste?!!

darf sie denn überhaupt zu dir in den kreißsaal????

ich würde sie einfach mal jetzt anrufen und fragen, wie du das machen sollst!

2

Kommt drauf an ob es eine Hebamme ist die Rufbereitschaft hat. Sprich ob sie dich auch dann bei der Geburt begleitet.

Meine Hebamme ist Beleghebamme in dem KH wo ich entbinden werde. Ich kann so bei ihr anrufen wenn ich was brauch, aber für die entbindung muss/müsst ich dann die Hebamme nehmen die grad Dienst hat.

Ruf sie doch einfach an und frag.

Lg

3

huhu

also meine schwester hat ihr hebi mitten in der nacht angerufen und das nicht nur einmal...hehe

ich denke du kannst sie anrufen...find deine gedanken nicht verrückt ich würd mir auch über alles gedanken machen :-)

lg
natalie mit #stern und #ei

4

Hallo,

meine hebi steht mir 24h zur verfügung habe eine notfall handynummer von ihr. da ist sie auf jedenfall erreichbar egal um welche uhrzeit.

das ist bei deiner bestimmt auch so, wäre ja blöd wenn sie dich nachts nicht betreut nur weil sie schlafen will und bekanntlich sollen ja die würmer ja eh gern nachts auf den weg machen.

lg

5

Hallo!!

Also meine Hebi kann ich auch Nachts anrufen,sie bekommt deswegen auch schon 2 Wochen vor der Geburt eine Bereitschaftsgebühr von 100 Euro!!

LG anika:-D

6

Erst mal vielen lieben dank für Eure Antworten! Jetzt ist mir doch ein bißchen wohler.

Meine Hebamme ist auch im Krankenhaus bei der Entbindung mit dabei. Außer sie ist zu der Zeit grad bei Ihrer Schwester am Geburtstag, da muss sie ein schönes Stück hinfahren (ich glaub so 100km oder mehr).

Ich glaub, ich schreib ihr nachher mal ne SMS und frag sie einfach.

Liebe Grüße
Spotzal (die hofft, dass es jetzt dann doch bald losgeht)

Top Diskussionen anzeigen