schwangere hier mit operierter skoliose?

hey ihr lieben,

würde mich freuen wenn ich hier "gleichgesinnte" finde, die auch mit einer operierten skoliose schwanger sind.

Mich würde vor allem interessieren ob der rücken probleme macht und wie bei euch so die schwangerschaft verläuft.

liebe grüße

1

Hallo Molly,

meine Skolliose ist nicht operiert. Ist wohl vorher noch nie so jemandem aufgefallen. Habe dazu noch ne Beckenschieflage. Muß gestehen meine Rückenschmerzen sind zum davonlaufen:-[, aber was solls. Ich hoffe dass das wieder besser wird wenn meine kleine Maus da ist. Dann werde ich von meinem Orthopäden behandelt und ich hoffe meine Rückenprobleme können gemindert werden.

LG
Micapu und Mini (33. SSW)

2

musst du denn mehr liegen als normal?

3

Hallöchen:-D
Ich habe auch keine operierte Skoliose aber ich habe eine Skoliose von 40crad oben und unten 28crad:-[ vor ca. einem Jahr habe ich erst spät mit einer Korsetttherapie nicht mehr zur korrektur sondern hauptsächlich zur schmerzlinderung begonnen. Jedoch als ich positiv getestet habe musste ich das korsett sofort wieder auslassen. Was mich dann natürlich in ein riesiges Schmerzloch gerissen hat und immer noch tut.
In meiner 1Schwangerschaft hatte ich bis auf die Geburt fast keine Probleme jedoch trug ich damals auch noch kein Korsett! Meine kleine wog bei der Geburt auch allerdings 4500g. und war 59cm gross#schwitz
Also auch mir gehts im Mom. ziehmlich bescheiden ich hoffe das wird wieder besser:-D Ich gehe auch 2mal die Woche zur KG. Mehr kann mann ja im Mom. einfach nicht tun. Wie geht es Dir damit? Hast Du schon erfahrungen?
LG Biene 17ssw

4

Hallo ihr lieben,
ich bin neu hier....
warum ich hier bin...??? ich mache mir Gedanken darüber was eine Schwangerschaft für Auswirkungen auf meine Skoliose haben wird...
Lieber jetzt informieren bevor ich schwanger bin.

Kurz zu mir:
Ich wurde mit einer Kyphoskoliose geboren, habe mehrere OP´s hinter mir, die erste mit 5 Jahren die letzte mit 15 jahren...
Mitlerweile bin ich fast 27 und komme gut zurecht.
Mit 7 Jahren wurde mir ein Stab in die wirbelsäule operiert um mich gerade zu halten, ansonsten würde ich im Rollstuhl sitzen.
Meine wirbelsäule ist mittlerweile versteift nur meine 2 Halswirbel sind noch frei beweglich.
Meine bedenken sind da sich in einer schwangerschaft ja auch die wirbelsäule verschiebt und das Becken..... ob das bei mir überhaupt geht da ja alles versteift ist???? habt ihr da Erfahrungen???
Meine Arzttermine stehen noch aus.... bin mal gespannt.
Es grüßt euch ganz lieb
Melanie

Top Diskussionen anzeigen