Herzschrittmacher

Hi Mädels!

Wollte mal nachfragen ob hier noch jemand ein Herzschrittmacher hat und schwanger ist.

LG Andrea

1

Nein habe ich nicht, aber du solltest vermutlich nur mit deinem Kardiologen mal darüber sprechen da du ja nun viel mehr Blut durch den Körper pumpen musst.
lg
Babsi

2

Hallo,

ich bin eine der wenigen, die einen Herzschittmacher hat und schwanger ist. Hab es aber jetzt auch schon bald geschafft, bin ja jetzt schon in der 40.SSW.#huepf Ich lasse aber das alles auf mich zukommen und werde sehen, was passiert. Habe auch schon sehr zeitig meinen Kardiologen bescheid gesagt und war einmal mehr zur Kontrolle. Wird schon nichts passieren.#zitter

LG

3

Hi Lenchen:-)

Kannst du denn normal entbinden?

4

Mir wurde bisher von keiner Seite her davon abgeraten.
Außerdem geht der Schrittmacher bei Anstrengung ja mit und im Krankenhaus fühle ich mich auch ziemlich sicher, fals doch was passieren sollte. Mache mir aber wenig gedanken darüber, ist glaub ich das Beste. Hab mich deswegen auch in der 36.SSW im Krankenhaus angemeldet, damit die schon vorher bescheid wissen und eventuell ihre Bedenken äußern können. Mir wurde nur immer gesagt, dass eine Schwangerschaft ohne den Schrittmacher viel gefährlicher gewesen wäre. Ich habs ja bald hinter mir und kann dir ja dann sagen, wies war.
Habe auch noch keinerlei Erfahrungsberichte von Schrittmacherpatienten gelesen.

Top Diskussionen anzeigen