Was ist alles Wehenfördernd?

Hallo an alle :-)

Ich bin jetzt ET -4 Tage und habe das starke Gefühl, dass ich 10 Tage nach ET eingeleitet werde, weil sich bis jetzt noch gar nichts tut!

Ich will jetzt keine Rezepte für irgendwelche Wehen Cocktails!
Es geht mir mehr um solche Haushaltstipps, über Mittelchen, bzw. Nachrungsmittel, die Wehen fördernd sind.

Ich Trinke nun seit der 37. SSW jeden Tag einen Liter Himbeerblättertee, esse (auf Empfehlung meiner Hebi) Spekulatius und schaufel mich mit Zimtchips zu.
Desweiteren liege ich wedee faul in der Ecke, noch mache ich Marathonläufe auf unserer Treppe ;-)
Sex mit meinem Freund hatte ich auch schon probiert, wobei es da wirklich einige Wehen gegeben hat!#ole
Aber wir können ja jetzt nicht loslegen, wie die Karnickel#hasi#rofl

Was kennt ihr noch für Tipps?

lg die Socke

1

Lebkuchen soll auch helfen. Hat es bei mir aufjeden fall.

Heiß Baden gehen..

4

Lebkuchen? #gruebel

Könnte was dran sein, hatte heute Nacht leicht Wehen und wir haben hier gestern schön ne Packung Lebkuchen leer gefuttert ;-)

7

Dann setzte ich mich am besten mit ner Packung Lebkuchen in de Badewanne #rofl

vielleicht bringts ja was :-D

2

Also das Zimt helfen soll, hab ich auch schon gehört!!!
Meine Schwester war auch über ET... sie hat dann Spaghetti Carbonara mit ganz viel Muskatnuss gegessen!!!
Das ist Wehenfördernd... hat funktioniert... 2 Tage später war der Kleine da!!!

Mehr weiß ich leider nicht!!!

Viel Glück!!!

Carla mit #ei 14. SSW

3

Lass dir von einer Mutter sagen die schon alles durch hat das das einzige was hilft einfach abwarten ist ;-)

Wenn das Kind nicht reif ist dann hilft nichts.Es kommt wenn es an der Zeit ist :-D

Ich weiß das es nervt aber lass einfach los.Es ist noch keins drinn geblieben :-) (Blöder Spruch ich weiß ;-))

LG Betty mit #baby ET-5

6

Hallo,

also normalerweise habe ich ja auch die ruhe weg! Das einzige, was mich unter Drcuk setzt ist, dass meine Mutter sich nun extra Urlaub genommen hat (bis zum 05.10.) und mein ET ja am 21.09. ist#aerger
der Urlaub ist auch voll in meinem Sinne, allerdings gehts mir auf den Geist, dass sie sich Ihn jetzt schon genommen hat und nicht noch bi ET gewartet hat #rofl

Naja ... ich werd mal schauen...
Übrigens kann ich sie nicht wirklich fragen, weil mein Bruder und ich beide recht früh gekommen sind und sie einfach plötzlich mit geplatzter Fruchtblase da stand, ohne eine Wehe zu haben.

lg die Socke :-D

5

Hallo,
ich weiß nicht ob du scharf essen willst und kannst, aber Chili soll auch sehr gut helfen, oder in der Tomatensauce einfach mal Cayennepfeffer zum verfeinern nehmen.....
Außerdem würde ich dir Ginger Ale empfehlen, denn Ingwer soll auch sehr gut helfen.....
LAss es dir schmecken und genieß die Zeit......
LG annel83 und #paket 37. SSW

8

Danke für den Tipp!

Scharf essen ist zwar gar nicht mein Fall, aber Ginger Ale liebe ich #rofl

lg die Socke

9

Bei mir hat jedes Mal ne schöne heisse Wanne geholfen, wobei es nicht als wehenfördernd gedacht war. Mir war halt so und beide MAle hatte ich keine 24 Stunden später meine Jungs in den Armen.

Beim Ersten habe ich mir auch mal zum ersten Mal in der SS ein kleines Gläschen Rotwein gegönnt und wir haben Monopoli gespielt, wobei ich mich immer furchtbar aufrege, weil ich immer verliere. Aber das nur so am Rande.

Wenn meine Kleine sich hoffentlich noch drehen sollte und es deshalb keinen KS geben sollte, gehe ich auch diesmal wieder in die heisse Wanne so ein bis zwei Wochen vor ET. Denn meine Jungs kamen 8 Tage und der andere 20 Tage früher.

Viel Glück,

pebles (34.SSW)

10

wehenfördernd hilft nur, wenn du schon wehen hast, wenn du keine hast, kannst du auch keine auslösen alleine...

11

ich habe in der letzten woche vor der geburt
meines sohnes jeden abend ein halbes glas rotwein #glas
(ist sehr gut für die durchblutung, und fürs herz)
und bin 2 mal am tag sehr heiß und lange baden
gegangen!

eine woche später war er da und die geburt hat nur ca 1 std. gedauert....

LG tanya :-D

Top Diskussionen anzeigen