Schwanger und Hund tragen??

Mein Hund wurde heut operiert und muss noch zwei Tage getragen werden. Es war abgesprochen das er bei meinem Ex bleibt die Tage, da es unser gemeinsamer ist. Nun hat er es aber bevorzugt wegzufahren. Wie ist das, kann ich in der 15. SS einen 18,3kg schweren Hund die Treppe runtertragen, mehrmals am Tag?Oder muss ich irgendwie eine andere Lösung finden? Bin grad ziemlich ratlos...

1

Ich trage meinen Sohn auch öfter mal hin und her...er wiegt auch 18 Kilo...mir macht es nichts, aber man soll es ja auch nicht übertreiben...

LG, elumia 14.SSW

2

Wenn er jetzt paar Kilo leichter wäre, hätte ich gesagt, dass es kein Problem ist (ich trag meinen Sohn 14kg auch manchmal)

Aber vielleicht kannst ja doch ne andere Lösung finden, schwer tragen in der Schwangerschaft ist nie gut

LG Nadja

3

Huhu

das wird schon gehen. Andere haben ja auch kInder die getragen werden müssen ;)

Liebe Grüße

4

Hallo!
Ja, das kenn ich auch. Mein Hund (25 kg) hatte eine Kreuzband-OP und ich musste die Dicke die Treppen rauf und runter tragen. Da wusste ich noch nicht, dass ich schwanger war.

Als ich dann nen Test gemacht hatte und Rücksprache mit meinem FA hatte, gab er mir grünes Licht mit dem Argument, dass ich das ja nicht beruflich "Hundeschlepperin" bin und man es über einen kurzen Zeitraum ruhig machen kann.

Ich habe Hundi dann öfter mal "abgestellt" und eine kleine Verschnaufpause eingelegt. Zum Glück darf sie jetzt wieder alleine laufen;-)

Liebe Grüße
Nicole

5

hi,

trägst du den Hund öfter?
dann ist es eine Anstrengung die dein Körper kennt und es ist nicht schlimm

wenn du nicht oft schwere Sachen trägst, würde ich es lassen.
ich musste auf der Arbeit 10kg schwere Kartons stapeln und hab Krämpfe bekommen...

vielleicht kann ja ein Nachbar helfen.
es geht ja warscheinlich nur darum dass es mal kurz pinkelt und dann wieder ins Haus soll oder?

lg
Sunny

6

Hallo,

auf keinen Fall solltest du dieses Risiko eingehen. Schwer tragen kann alles zu nichte machen. Du musst wohl eine andere Lösung finden. Meine FÄ hat es mir mit Ende des 3. Monates verboten und mein Hund ist leichter als deiner.

LG aurora - chantal

Top Diskussionen anzeigen