Wehe oder Blasenkrampf? Sorgen?

Ich kopier einfach mal rein, was ich woanders geschrieben habe und die Antwort vom Arzt, das ist einfacher:

---------------------------------------------
Hallo. Bin jetzt in der 9. SSW.
Gestern habe ich ziemlich viel getrunken und musste ungelogen ca. alle 5 Minuten auf die Toilette. Einmal wollte ich noch zwei Minuten "aushalten", weil ich noch das Ende eines Films sehen wollte, da bekam ich plötzlich einen bösen, krampfartigen Schmerz im Unterleib, der bis in den Rücken zog. Ich habe normalerweise keine Rückenprobleme oder -schmerzen. Mein Rücken im unteren Bereich (um das Steißbein herum) krampfte plötzlich heftig. Das Ganze dauerte ein paar Minuten. Ich ging sofort auf die Toilette, nahm Magnesium ein und legte mich hin.
Bis jetzt sind die Schmerzen nicht wieder aufgetaucht und es gab auch keine Blutung.

Nun hab ich Angst, dass es sich hierbei um eine vorzeitige Wehe handeln könnte. Oder kann das Ganze auch von der Blase kommen, weil ich nicht sofort auf die Toilette gegangen bin (aber wirklich nicht sehr lange)?
Ist es wirklich nötig, zum Frauenarzt zu gehen (Termin ist erst nächste Woche), wenn keine weiteren Beschwerden mehr auftreten?

Liebe Grüße

---------------------------------------------
Hallo,das könnte sein.Ein Grund zwischendurch den Arzt aufzusuchen, wenn sich diese Beschwerden wieder zeigen.Liebe Grüße W.

---------------------------------------------
Entschuldigung, das könnte sein Wehe oder das könnte sein Blase? Oder beides?

Wenn es sich um eine Wehe handelte, muss das dann zwangsläufig zu einer Fehlgeburt führen, oder kann es sich auch um eine einmalige Geschichte handeln?

Liebe Grüße

---------------------------------------------
Hallo es könnte auch ein Blasenkrampf gewesen sein. Bei drohender Fehlgeburt folgt Wehe auf Wehe,das glaube ich nicht.Aber mit Ferndiagnosen ist das so eine Sache .Liebe Grüße W.

---------------------------------------------


Was denkt ihr darüber? Besteht arger Grund zur Besorgnis?
Habe heute keine Beschwerden mehr.

1

ich glaube nicht das die Gebärmutter in der 9ten ssw schon so groß ist das sie schmerzhafte Wehen erzeugen kann.

Top Diskussionen anzeigen