6. SSW - Hellrotes Blut

Hallo zusammen,

ihr ahnt meine Frage sicher schon..
Ich bin in der 6. SSW, vergangene Woche hat meine FÄ die Schwangerschaft festgestellt, alle Bluttests gemacht, im Ultraschall war die Fruchtblase schon zu sehen.

Nun habe ich vergangene Nacht angefangen zu bluten.
Das Blut ist hellrot wie bei einer normalen Periodenblutung, nur die Blutung ist nicht so heftig wie üblicherweise.

Kann es das sein, was ich befürchte?

Traurige Grüße
pimpa

1

geh sofort ins KH und lass das abchecken, hellerotes blut ist nie gut.....#zitter

wünsche dir und deinem krümel alles gute

lg ciocco

2

Auf zum Doc!
Lass es lieber abklären.
Muss nichts schlimmes sein..solang das Blut nicht aus der Gebärmutter direkt kommt...
Manche haben schonmal Blutungen in der Schwangerschaft.

LG und daumendrück

nachtelfe78

3

Jetzt oute ich mich als unwissend:
Wenn es nicht aus der Gebärmutter käme, wo käme es dann her?!

4

wenn der muttermund geschlossen ist, kann es nicht aus der gebärmutter kommen.....dann kann es am gebärmutterhals sein, oder es ist ein äderchen geplatzt das hatte ich auch, jedoch war es nur dunkelrot und ganz wenig.....

weiteren Kommentar laden
6

Hallo Timpa,

ich hatte auch Blutungen in von der 6 bis zur 14 woche heute bin ich in der 24 und alles gut.

Schau ruhig mal auf meiner VK sind auch Bilder und der Verlauf der Blutung.

Lasse es auf jeden fall abklären damit du ruhiger bist.

LG Tanja #liebdrueck

7

Hi Pimpa
oh, das hört sich nicht gut an. Und meine FG-Blutung war auch nie sooooo heftig, nur länger... und auch hellrotes Blut...

Drück Dich mal ganz lieb

Sag bescheid, wenn Du vom KH zurück bist.

LG Nita

8

Vielen Dank für eure Antworten.
Leider habe ich am Samstag angefangen, so richtig doll zu bluten, und es kam wohl auch Gebärmutterschleimhaut in großen Stücken.
Ich hab noch immer dolle Unterleibsschmerzen und im KH sagten sie mir, dass ich nicht mehr schwanger bin.

Hat einfach nicht sollen sein.

9

Das tut mir sehr leid....

GLG Nita

Top Diskussionen anzeigen